Rasenfunk Royal - Fragen an uns


#1

Sollten genügend Fragen an @Helmi und mich zusammenkommen, beantworten wir die ebenfalls gerne. Haut raus.


#2

Hi,

ich stelle die Frage mal hier, weil sie irgendwie an alle Bundesligisten geht.

Wie sieht die Ausbildung der Trainer in den Clubs aus? Aus Mainz und Bremen wissen wir, dass gerne Trainer aus den U Manschaften hoch in die Bundesliga gezogen werden. Ist das in anderen Clubs kein Thema?

Generell die Frage: Sollte neben den Jugendspielern nicht auch Geld in die Entwicklung von eigenen Trainer investiert werden?

Wenn die Frage hier nicht passt, kopiere ich die gerne in die jeweiligen Beiträge.


#3

Hallo,

ich hätte ein paar Fragen schon zur WM. Wie sieht da eure Planung aus? Wird es nach jedem deutschen Spiel eine SK geben oder erst nach der Vorrunde und dann nach jedem K.O. Spiel?
Was haltet ihr von der Idee neben den normalen, wechselnden Gästen einen Gast als regelmäßigen Begleiter bei der WM in allen SK dabei zu haben, ähnlich wie ein fester TV Experte?

Und noch eine allgemeine Frage:

Wie funktioniert das normalerweise mit den Gästen? Musst du die wochenlang vorher einladen oder klappt das ziemlich kurzfristig ein paar Tage vorher? Hat da vielleicht auch etwas geändert zu deiner Anfangszeit? Immerhin sind viele Gäste ja inzwischen Wiederholungstäter und kennen dich inzwischen und wissen wie es beim Rasenfunk so läuft.


#4

@GNetzer: Eine kurze Frage vorab: Ich nehme an, die Aufnahme zu allen Vereinen, die noch in der Woche DFB-Pokal spielen, wird erst nach dem entsprechenden Pokalspiel sein?


#5

Vermutlich, ja. Ganz genau kann ich das aber noch nicht sagen.


#6

Habt Ihr vor, einen Amazon-Affiliate-Link auf Eure Website zu setzen?

Die Jungs von der MedienKuH berichten öfter davon, dass darüber verlässlich durchaus relevante Beträge reinkämen. Und für die Hörer ist das nicht mehr Aufwand, als für Käufe, die sie sowieso tätigen wollen, über diesen Link zu gehen.


#7

Die Fragen von meinem Vorredner zur WM würden mich auch interessieren. Bin gerade dabei die Folgen zur EM nachzuhören und würde mich ungemein freuen, wenns dies auch nächstes Jahr in so einer Art gibt.

Wie schaust du die Spiele? Jedes Spiel einzeln oder die Konferenz und machst dir dabei Notizen? Wenn du alle Spiele schaust, bleibt ja nicht mehr viel Zeit für andere Dinge übrig. Und gehst du auch hin und wieder ins Stadion?

Wie lange dauert es so ca. eine Schlusskonferenz aufzunehmen? Wie lange bereitest du dich vor, wie lange dauert die Aufzeichnung und die Nachbearbeitung?

Wann gibts Rasenfunk-T-Shirts?


#8

Max spricht öfter davon, dass er bei Spielen die er nicht über 90 Minuten sehen kann, Zusammenfassungen sieht. Welche kannst du da empfehlen? Ich kenne die Zusammenfassungen der Sportschau, DAZN und Sport1 (gibt’s die noch?) und bin mit allen nicht wirklich zufrieden. Zu kurz, keinerlei taktische Informationen und nur Torszenen.

Ich wünschen euch beiden ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch, und hoffe dass ihr nach der Aufzeichnung des Rasenfunk Royals etwas zu Ruhe kommen könnt und euch wohlverdient entspannt.


#9

Da Max ja manchmal sagt, dass er ein Spiel der Bayern im Stadion gesehen hat, würde ich die Frage gerne erweitern:
Wie viele Spiele seht ihr (du und Frank) im Stadion (zu Hause und auswärts)? Und schaut ihr ausschließlich Spiele eures Lieblingsvereins oder auch mal andere?


#10

Mich würde interessieren ob die Patreon Ankündigung (trotz des zurückruderns) Auswirkungen auf die Unterstützung hatte (in beider Hinsicht, also Anstieg von Überweisungen und Rückganz von Patreon). Zusätzlich auch ob die Veröffentlichung von einem Tribünengespräch sich da merklich auswirkt.

Natürlich nur falls es nicht zu indiskret ist!


#11

Mir brennt seit deiner Instastory einfach nur unter den Nägeln:

Hat sich Mats Hummels nochmal bei dir gemeldet wegen eines Tribünengesprächs?
und wie sieht es aus mit der Planung für weitere Tribünengespräche.
Ich mag das Format des Gesprächs mit Spielern, egal ob aktuelle oder Ex-Spieler echt gern.
Hast du auch mal darüber nach gedacht auch mal ein Tribünengespräch mit einem Trainer zu führen (da fände ich z.B. Benno Möhlmann oder so sehr interessant)

Noch eine weitere Frage. Wie läuft es auf dem Weg dahin das ihr den Rasenfunk Hauptberuflich ausführen könnt?


#12

Danke für eure Fragen! Wir haben gerade den Teil aufgezeichnet.


#13

Falls nicht schon zu spät:

Zu meinem Vfb:
Ich finde, dass wenn sie mit Mum spielen und nicht nur versuchen defensiv zu stehen spielen soe wirklich guten Fussball…vlt schafft es Hannes Wolf in der Rückrunde da den eichtigen Mix zu finden. Weil einen guter Trainer ist er allemal.
Ich sehe glaube ich auch lieber ne Niederlage bei dem Sie alles geeben haben als welche in dene sie nur defensiv stehen. Das war vorallem auswärts ja immer anders. Aber meistens sehr defensiv.

Bin jetzt mal gespannt auf die Winterlause und Reschke. Er hat ja schon angefeutet da einiges umzukrempeln bei der Kaderzusammenstellung mal schaun was da raus kommt. Finde es auch ok Terodde ziehen zu lassen weil da ja denke ich auch viele Familiäre Punkte dazugespielt haben. ABer jetzt muss Reschke sich beweisen…

Mit Romero hätte er ja beinahe einen evtl Knaller geholt…da ist ja auch so der Disput: Einerseits gut das man sagt wo die Finanziellen Grenzen sind vorallem bei so einem jungen Spieler. Andererseits wenn man was reisen will muss man vlt mal so ein Risiko eingehen. Bin da ein bisschen hin und her gerissen. Was denken denn die vfb fans hier? Oder auch welche von außen?


#14

VfB ist in anderem Thread und leider schon aufgezeichnet, sorry!


#15

Danke für das beantworten meiner Frage :slight_smile:

Ein kleiner Zusatz zu Patreon:
Das Problem bzw. die Dreistigkeit an dem (geplanten/verworfenem/verschobenem) neuen System von Patreon war, dass man für jeden Pledge Gebühren zahlen sollte. Würde ich z.B. 10x1$ pledgen, müsste ich aktuell 10x1,19$ (Steuer schlägt Patreon ja schon drauf). Davon bezahlt Patreon dann (1x) Paypal Gebühr und sich selber und leitet den Rest an die Creator weiter. Das dreiste war halt, dass Paypal, obwohl sie ja den Gesamtbetrag und nicht jede Pledge einzel abbuchen, die Gebühren für jede einzelne haben wollte. In den Fall hätte man also 10x die Transaktionsgebühr bezahlen sollen, obwohl sie nur einmal anfällt. Den Rest hätte sich Patreon in die Tasche gesteckt… Imho lies das tief blicken und ich hab seitdem alle Unterstützungen über Patreon eingestellt und bin, wenn möglich, auf Überweisung (oder im Notfall direktes Paypal, dann halt quasi auf Jahresbasis).


#16

So ganz sicher bin ich mir nicht, ob das stimmt. Aber ich hab die Umstellung zwar sehr eng verfolgt, aber nie ganz verstanden. Weiß nicht, was das über mich aussagt.


#17

Ja ich weiß, du willst die Leute nicht zu sehr nerven mit dem Support-Thema. Ich fand jedenfalls - einmal mehr - folgende Aussage stark:
“Es ist eigentlich Wahnsinn, wenn nur 5.000 von euch einen Euro geben, reicht es schon - und wir wissen, dass so viele von euch sogar gibt.

Gerade deshalb finde ich es Verschwendung diese Aussage nur im 6. Teil des Rasenfunk Royal nach über 3 Stunden Laufzeit (in diesem Teil) zu “verstecken”. Diese Deutlichkeit ab und zu am Anfang einer Schlusskonferenz würde ich begrüßen.