Rasenfunk Royal - Hinrundenrückblick Hamburger SV


#21

Hat jemand die genannte Statistik parat? Ging an mir vorbei und gefunden habe ich es jetzt auch nicht.

Edit: Bin jetzt doch noch zufällig drüber gestolpert: https://www.11freunde.de/galerie/so-viel-einsatzzeit-bekommen-die-eigengewaechse-der-18-bundesligisten


#22

https://pbs.twimg.com/media/DShFR3nWAAATygN.jpg:large


#23

Ich hoffe vor allem,da man Spors auch erzählt hat,da man kein Geld hat.Nicht wie vor Jahren bei Arnesen (Der in meinen Augen immer noch zu schlecht weg kommt) .Ihm wurde erzählt er hätte Geld mit dem er fest plane kann(Laut Medien sollte es ein mittlere 2stelliger Millionenbetrag sein) .Als er dann in HH anfing, war es plötzlich nicht mal mehr die hälfte und dann wird sich von außen beschwert das er keine guten Spieler geholt hat.Er wurde halt unter völlig falschen Tatsachen hier her geholt. Ich denke er,wenn man ihm von vorne rein gesagt hätte,so und so sieht es aus,hätte er auch die richtigen Spieler geholt.

Ich finde auch das Todt viel zu schlecht bei den Fans weg kommt. Als er kam stand er von einem riesen großen Scherbenhaufen,den ihm seine Vorgänger hinterlassen haben.Es gibt(gab) kein Scouting. Kein Geld ohne Kühne.Der total Überhitze Transfermarkt und dann noch solche Leute wie der Herr Reuter,der Greogoitsch für einen guten Betrag kauft,aber dann vom HSV für eine Spieler,der in der Rückrunde so gut wie kein Spiel gemacht hat in der jetzigen Hinrunde noch gar nicht gespielt hat, 12 Millionen Ablöse haben wollen und sich dann noch hinstellen und den HSV als “komisch” hinstellen. Da sollte jemand mal eine Arzt konsultieren,Finde ich.

Vor allem wird Todt immer wieder für Verfehlungen von vor 3-5 Jahren verantwortlich gemacht.Er und Bruchhagen,wirken in der öffentlich Warnehmung souverä̱n und aufgeräumt.Was 100mal besser ist,als Beiersdorfer sein Gestammel.

Des weiteren ,wird im Januar ein neuer E.V.-Präsident(Der EV hält immer noch die größten Anteile an der HSV-AG) gewählt,was wohl allem Anschein nach Bernd Hoffmann sein wird,des weiteren soll Marcel Jansen in den AR als sportlich Kompetentes Mitglied aufgenommen,was schon mal viel Wert ist.Klar ist BH ein Machtmensch,aber mit Bruchhagen hat er,im Gegensatz zu damals einen Starken Konterpart. Aber ist wirtschaftlich Gut vernetzt und was am wichtigsten ist,von den 3 genannten ist keiner ein Kühne/Struth-Vertrauter.Wie ein Herr Gernanth.

Was aber am alles wichtigsten ist,finde ich,das man Gisdol/Todt/auch über die Saison hinaus in Ruhe arbeiten lässt.Das ist das was in den letzten Jahren am meisten gefehlt hat.Kontinuität auf den wichtigen Positionen.


#24

Zu Todt: Das Thema hatten wir heute erst auf Twitter. Todt wird “gebasht”, während man all zu leicht vergisst, wer ihm den Kader und die Schulden hinterlassen hat

Zum Thema Präsident: Noch ist Hoffmann nicht gewählt. Aktueller Präsident ist Jens Meier und Bernd Hoffmann wird wahrscheinlich kandidieren. Mehr ist noch nicht raus. Und als Herausforderer hat man es tendenziell schwerer und letztlich hängt es auch davon ab, ob Gegner (davon gibt es immer noch reichlich) oder Anhänger besser mobilisieren können.

(Da du Anhänger bist, hoffe ich dich auf der MV am 18.2. sehen zu können :slight_smile: )


#25

Ich wohne in Nürnberg und werde es nicht hingehen.Ich hoffe das man das irgendwo verfolgen kann.


#26

Aber um noch mal auf den EV zu kommen,klar hat man es schwerer als Herrausforderer und beim EV läuft es ja auch ganz gut.Aber Herr Meier ist nicht die Starke Persönlichkeit die ich mir da wünsche würde. Bernd Hoffmann ist das schon eher,zumindest was man von damals von ihm kennt.

Was ich aber viel wichtiger finden würde,das im AR jemand sportlich Kompetentes Platz nehmen würde,der das Business kennt und auch mal Einschreitet.Wie schon geschrieben Marcel Jansen wäre ja grundsätzlich Bereit diese Posten zu bekleiden und einen AR bestehend aus Bruchhagen.Hoffmann,Wetzsein & Jansen ließt sich schon mal gar nicht so schlecht,finde ich.


#27

Bruchhagen ist Vorstandsvorsitzender der AG, Wettstein ist Finanzvorstand der AG.
Hoffmann will Präsident des eV werden. Jansen wird wahrscheinlich Teil des neuen Aufsichtsrates der AG. Der Präsident des Vereins ist geborenes Aufsichtsratsmitglied. Andreas Peters, der ehemalige Ehrenratsvorsitzende des Vereins ist im Moment unser Aufsichtsratsvorsitzender, wird aber nach der Neuwahl des AR ins zweite Glied zurückrücken. Wer neuer AR-Vorsitzender wird, weiß ich noch nicht. Es gibt da einige Gerüchte, die ich aber nicht kommentieren möchte. Auch was die restlichen AR-Plätze angeht.


#28

Ja,der AR wird sich,denke ich, sehr Stark ändern.Für einen Herrn Gernant wird kein Platz mehr sein.(Was ich glaube ganz gut ist) Nicht nur weil er Kühne so nah ist.Richtig was für den HSV geleistet hat er gefühlt nicht.Wie große ist der AR insgesamt ? Waren es nicht nur 6 Plätze oder irre ich mich da ? Aus der ferne weiß ich nur der Marcel Jansen ein Teil des AR sein möchte.Aber welche Namen in HH noch gehandelt werden weiß ich nicht. Hoffe aber,das es fähige Leute sind,die für das Wohl des HSV handeln und nicht nur irgendwelche Selbstdarsteller.Davon hatten wir beim HSV weiß Gott mehr als genug.(Ertl,Hunke etc.)


#29

Etwas, das Sprengstoff beinhaltet:


#30

Ich habe leider keine Abendblatt-Abo.So lange die,die Anteile nicht wie 96 “verschleudern”. Hab bei 96 gelesen,das es 3 Millionen für 3% Anteile.Was effektiv ein Witz ist.Aber bei 96 gehen diese Anteile ja auch nur an irgendwelche “Kind-Kumpels”.

Wer,ausser Kühne, würde denn Anteile kaufen ?

Ich vermute,das mit den Folgen gemeint ist,das der Verein,dann ÜBERHAUPT nichts mehr selber entscheiden darf und kann.


#31

Das Abo kann man umgehen, wenn man den Artikel über Google sucht :wink:


#32

nun wirds vogelwild


#33

Ach, HSV. Bitte nicht.


#34

Die Verantwortlichen haben das umgehend dementiert. War mir auch klar. Der Artikel stammt von Daniel Jovanov, der denkt sich immer so krudes Zeugs aus. Mich schockiert es aber eigentlich, daß er jetzt für SPO schreibt. Man wird also von der Seite in Zukunft mehr solch komische Dinge über den HSV lesen


#35

Hast du Beispiele für “krudes Zeug”?


#36

Er hat zB immer sehr gegen Bernhard Peters gehetzt


#37

Hab nur mal gegoogelt, finde das eigentlich sachlich? http://www.goal.com/de/meldungen/jovanovs-hsv-kontinuitaet-im-nachwuchs/iju8cr7rcv1u1keua9b04uq50

Btw.: “Hetzen” find ich in dem Kontext eh etwas schwierig.


#38

Ernst gemeinte Frage: Ich hatte bisher den Eindruck, der einzige, der dieses auffällige Verramschen der Anteile des von Kind faktisch beherrschten Hannoverscher Sportverein von 1896 e. V. an der Hannover 96 GmbH & Co. KGaA an Herrn Kind beständig seltsam findet sei, nunja, ich.

Ich hege keinerlei Zweifel daran, dass dieser Eindruck ausschließlich meiner Ignoranz entspringt. Trotzdem interessiert mich brennend, wo Du das gelesen hast.

Ansonsten als Freund des guten alten Unfall-Gaffens: Ach HSV. Bitte, mach das.