Vorstellungsrunde


#142

Wow, was für eine Ausdauerleistung das alles zu hören. :+1:

Willkommen bei uns!


#143

Grüße. Willkommen in der U-21 des Rasenfunks :smiley:

Yay! Ein Mitspieler mehr auf der nerdigen Nachwuchsseite^^


#144

Dann will ich auch mal. Ich wohne in Darmstadt, gehe ganz stark auf die 50 zu und bin seit gut 40 Jahren Anhänger der einzigen Borussia.:racehorse:
An Podcasts bin ich zunächst über ESPN gekommen, als Bill Simmons damit angefangen hat. Über längere Zeit habe ich auch immer mal wieder nach einem gescheiten Bundesligapodcast gesucht, wurde aber nie so recht fündig - abgesehen vielleicht von Talking Fußball. Vor gut zwei Jahren hat dann jemand (ich glaube es war sternburg) im Seitenwahl-Forum den Rasenfunk erwähnt - seitdem höre ich quasi alles was auf den drei Feeds in meinem Podcatcher auftaucht. Als Pendler bin ich da auch noch längst nicht am Limit :wink:
Ich finde es faszinierend, wie hoch die Qualität der Sendungen so im Schnitt ist, insbesondere im Vergleich zum Mainstream, der von Leuten gemacht wird die nicht noch “nebenher” arbeiten müssen… ich drück die Daumen dass Ihr da auch hinkommmt.
Grüße und weiter so!


#145

Herzlich willkommen und vielen dank an @sternburg! :slight_smile:


#146

Moin Moin aus der Nähe von Bremerhaven.Ich bin von meinen 48 Jahren mittlerweile 41 Jahre treuer Schalker. Da ich ein Freund schönen Fussballs bin ,finde ich die Saison auch nur Semi gelungen. Teilweise Grottenkicks aber super Ergebnisse. Wahrscheinlich hätten 16 andere Vereine gerne diese Probleme. Ich bin durch den blauen Salon auf den Rasenfunk gekommen. Da ich viel im Auto unterwegs bin,kann ich alles hören. Zusammen mit dem Sportradio 360 die perfekte Unterhaltung. Die Qualität ist wirklich sehr gut.Ich habe mir den kompletten Royal Teil angehört. Und bei Vereinen wie Hertha oder Augsburg die mich null interessiert haben ,war ich traurig das die Sendung schon zu Ende war.Respekt Max.Aber noch mehr Respekt hatte ich nach den YouTube Video von Dir. Ich bin danach Supporter geworden.Denn jemand der sich soviel Mühe gibt und soviel Freizeit dort reinsteckt sollte das auch finanziert bekommen.Gruss HEIKO


#147

Hallo Mitmenschen,

seit kurzer Zeit bin ich Fan von der Podcast-Kultur in Deutschland, wozu natürlich auch der Rasenfunk gehört :slight_smile: Ich finde es sehr angenehm, auch mal weniger polemische und marktschreierische Meinungen über Fußball zu hören. Das nervt mich nicht nur bei der Standardfußballseite kicker, sondern langsam auch bei etablierten und seriösen Medien wie der Süddeutschen Zeitungen (man siehe die 5-6 (!) Artikel, die nach Deutschland-Mexiko rausgehauen wurden). Ich hoffe auf eine coole Community, bei der man auf angemessenem Niveau diskutieren kann. Oh, und ich bin Mainz-Fan :smiley:


#148

Moin Moin,

ich habe mich nun auch mal angemeldet. Mein Name ist Sascha, bin 27 Jahre alt und komme aus der Landeshauptstadt Hannover. Bis zum Ablauf der letzten Saison war ich 13 Jahre lang Dauerkartenbesitzer und Allesfahrer bei Hannover 96. Die Umstände um Kind etc. sollten ja bekannt sein und haben mich dazu gebracht erstmals meine Dauerkarte nicht zu verlängern. Ich habe das Glück in der Nähe noch den Regionaligisten TSV Havelse zu haben. Die werden mich dann wohl nächste Saison öfter sehen. Auf den Rasenfunk bin ich über das Sammer Interview gestolpert und seitdem hängen geblieben. Ich versuche so viele Podcasts wie es geht, nachzuhören. Ihr betreibt wirklich eine Klasse Arbeit. Eine Wohltat gegenüber Doppelpass und Co. Eine Finanzielle Unterstützung von meiner Seite wird es auch geben.


#149

Moin moin,

seit Mai 2015 (wenn ich iTunes glauben darf) begleitet mich jetzt der Rasenfunk mit all seinen Formaten auf dem Weg zur Arbeit, bei der Arbeit, beim Sport etc. Vielen Dank dafür. Ich bin froh es heute endlich mal geschafft zu haben, mich für den RSC zu registrieren. Gute Arbeit muss schließlich be- und entlohnt werden.

Ich bin in erster Linie BVB-Fan und Mitglied, kann mich aber auch für den FC Valencia und Arsenal London begeistern und unterstütze natürlich auch gerne meinen Heimatverein Arminia Bielefeld.
Bei dieser WM schlägt mein Herz Rot-Gelb-Rot und Schwarz-Rot-Gold.
Der geneigte Leser wird merken, dass die Zeit von 2008 bis 2014 eine insgesamt wunderbare Fußballzeit für mich war. :slight_smile: