2. Spieltag: Euer Input für die Schlusskonferenz


#1

Spieltag Nummer 2 wartet auf uns und wieder freue ich mich über Input zur Sendung.

Gäste werden sein:

  • Tilo Jung und Hans Jessen vom Aufwachen Podcast
  • Klaas Reese vom Deutschlandfunk bzw. Collinas Erben

Freue mich sehr über Fragen und Anmerkungen zu den Spielen. Wir zeichnen am Sonntag Abend auf.


#2

Als Kölnfan: Sollte ich anfangen, nervöse Zuckungen im linken Augenlid zu bekommen? Vom Panikbutton bin ich noch einiges entfernt, aber das Spiel gestern Abend war doch erschreckend schwach und die mittelfristigen Tendenzen gefallen mir überhaupt nicht.

Taktisch soll Cordoba sollweitestgehend die Rolle von Modeste übernehmen, das kann er aber nicht. Man müsste das Offensivspiel mit Cordoba anders aufziehen um seine Stärken zu nutzen, aber das passiert weitestgehend nicht?! Da das auch schon gegen Gladbach so war habe ich die Befürchtung, dass es Stöger anders als in den Vorsaisons nicht gelungen ist, die Mannschaft weiterzuentwickeln. Bzw. man tatsächlich ernsthaft vorhat, Cordoba in die Modestrolle zu stecken.
Hector im Mittelfeld halte ich auch immer mehr für eine Schnapsidee. Vor allem da dann Höger auf der Bank sitzt. Und als LV ist er einfach besser. Und vor allem Nationalspieler!
Alles in allem war das gegen 10 Hamburger doch sehr dürftig. Das uns hinten auf einmal die Konzentration fehlt und wir uns die Tore so einschenken lassen, ist zusätzlich beunruhigend. Stöger braucht mMn. dringend einen Plan, auch wenn der heißt erstmal wieder den Bus zu parken! Das kann er, ich habe da Vertrauen in ihn das wir nicht 34 so konfuse Spieltage mit ihm sehen werden…

In der Kaderplanung: Risse + Bittencourt sind verletzungsanfällig. Uns fehlen auf Außen völlig die Alternativen. Rudnevs und Zoller wenn dann gehören ins Zentrum und Clemens ist seit dem er in Köln ist ein Schatten seiner selbst. Braucht es da noch Verstärkungen? Uth war ja im Gespräch, aber wenn man den nicht bekommt muss man halt anderswo zugreifen? Das nötige Kleingeld sollte man doch haben.

Sehe ich das alles zu negativ? Die nächsten drei Spiele sind alle Auswärts: Augsburg, Arsenal und Dortmund. Da könnte man auch schnell in einen ganz dunklen Herbst reinstolpern. Ich denke, das musste ja irgendwann mal passieren. Aber das fühlt sich alles so an als hätte man noch Anlauf genommen.


#3

Da Klaas dabei ist und ihr ja sicher auch über den Videobeweis reden werdet:
Wenn es ein Foul im Strafraum gibt, dass zu einem Strafstoß führen würde, vom Schiedsrichter jedoch übersehen und nicht gepfiffen wird (das Spiel also weiterläuft), kann der Videoschiedsrichter dann etwas an der Situation ändern? Oder darf er nur eingreifen, wenn das Spiel unterbrochen ist?


#4

Córdoba kann Modeste nicht Eins zu eins ersetzen, aber ist ihm doch so ähnlich, dass man das Spielsystem nicht komplett ändern muss. Ich denke, dass ist auch der Hintergrund seiner Verpflichtung.
Bedenklicher finde ich die Harmlosig- und Einfallslosigkeit mit der agiert wird. Außerdem fehlt mir irgendwie das Feuer. Ist ja schön, dass die Jungs fair spielen, aber wenn man sich bei einem 0:2 scheinbar nicht mal aus Ärger Luft macht, wirkt das irgendwie sehr brav.
2. Punkt ist für mich, dass Sörensen, meiner Erinnerung nach, an 2, wenn nicht an 3 Gegentoren mit schuldig war. M.E. bekommt er im nächsten Spiel eine Pause.


#5

Kann da die aktuelle Folge von Collinas Erben empfehlen, da geht es hauptsächlich um den Videobeweis und genau solche Fragen werden da besprochen. Kurze Antwort: Ja, genau dafür ist er da, wenn es ein klarer Fehler des Schiedsrichters war, keinen Elfmeter zu geben.


#6

Hätte es deshalb nicht genau deswegen Strafstoss für Bayern geben müssen, als Gondorf Lewandowski offensichtlich foulte? Wieso hat der VAR wohl nicht eingegriffen?


#7

Weils nicht offensichtlich war.

Ich glaub bei Collinas Erben wurde Fandel(?) zum Thema “klarer Fehler” so zitiert, dass nach Ansicht der Bilder alle Spieler und Trainer und Fans der gefoulten Mannschaft und die der foulenden Mannschaft nach Ansicht der Bilder zu diesem Ergebnis kommen müssten und das ist hier ziemlich klar nicht gegeben, wie ich finde.


#8

Hallo zusammen :slight_smile:

von mir auch eine Frage an Klaas zum Videobeweis: Normalerweise gilt ja, dass der nur eingreifen soll, wenn ein glasklarer Fehler vorliegt, was ja hier auch schon geschrieben wurde. Gilt das mit dem “glasklaren Fehler” auch, wenn der Schiedsrichter selbst um eine Überprüfung bittet? Oder gilt dann: Er hat gefragt, dann wird jetzt eine korrekte Entscheidung herbeigeführt?

Und dann noch zu Hertha:
Defensiv fand ich das gestern schon ziemlich ordentlich, wenn man bedenkt, dass es gegen eine der stärksten Mannschaften der Liga ging - klar, da passt nicht alles, aber doch schon viel. Was die eigenen Offensivbemühungen angeht, war das leider noch recht mau. Leckie konnte kaum einmal schnell geschickt werden und auch die bekannten Offensivspieler waren nicht sehr erfolgreich. Viele Angriffe sind schon im Ansatz versandet. Das mag aber auch an dem sehr defensiv aufgestellten zentralen Mittelfeld gelegen haben: Stark und Skjelbred, davor Darida, das sind alles wichtige Spieler und gute Arbeiter, aber für etwas mehr offensive Spielkultur wäre ich gespannt, endlich einmal Duda auf der 10 zu sehen, mit Darida und Skjelbred dahinter. Duda kann man ja immer noch sehr schwer einschätzen, aber ein Versuch wäre es denke ich wert. Spannend wird es auch, zu sehen, wie sich Davie Selke in Herthas Offensive einfügt…

Herzliche Grüße!


#9

Frage an Klaas Reese.
Wie lange wird bei einer Abseitsposition, wenn daraus ein Tor fällt, die Szene vom VAR nachverfolgt?
Wenn der im Abseits stehende das Tor direkt vorbereitet, wenn noch ein Pass dazwischen ist, zwei Pässe oder Abwehrspieler klärt und Tor wird dann aus der zweiten Reihe erzielt?
Danke für die Antwort und jetzt schon danke an alle für einen sicher wieder interessanten Podcast!


#10

Sorry, ich hab die Frage nicht mehr rechtzeitig gesehen. Den Aspekt hab ich auch leider nicht mehr untergekriegt, es war eine sehr lange Folge und merkwürdigerweise führt das eher dazu, dass ich Fragen weglassen muss. Klingt komisch, ist es auch. :wink:


#11

Danke für die Antwort! Ist aber kein Problem, ich habe die Frage vllt auch etwas überhastet gestellt. Ich hätte vorher die aktuelle Folge Collinas Erben hören sollen, da wird das diskutiert.