Hardware Set-Up für Podcasts

Lieber @GNetzer ,
wir haben gerade auf der Arbeit darüber diskutiert, ob wir nicht einen wöchentlichen Podcast zu unserem Projekt für die Belegschaft produzieren und veröffentlichen. Da kam dann relativ schnell der Gedanke auf, dass man den Podcast - wenn er erfolgreich angenommen werden soll - schon relativ professionell aufziehen muss. Leider hab ich jetzt mit der Suche und in den einzelnen Bereichen des Forums nichts gefunden, was meine Fragen beantwortet hätte.

Daher meine Fragen an dich:

  • Was benutzt du denn für ein Mikrophon?
  • Welche Software nutzt du für den Schnitt?
  • Was für Probleme kennst du, die man von Vornherein vermeiden könnte?

Möglicherweise gibt es ja auch den ein oder anderen Leser hier, der da entsprechende Tipps geben könnte oder vielleicht sogar selbst einen Podcast produziert?!

Rheinische Grüße
Skotty

Puh, ich versuche das mal in möglichst wenigen Worten hinzubekommen:

  • Ich nutze Beyderdynamic DT 297 Headsets, angeschlossen an ein Zoom H6. Wenn Gäste ein Headset benötigen, bekommen sie ein Paket mit diesen Sachen:

(Ich kopiere hier mal die Nachricht rein, die ich in meinen Notizen habe und so immer verschicke, weil ich das wirklich oft gefragt werde)

Dieses Headset ist super:
https://www.thomann.de/de/superlux_hmc_660_x.htm
Mit diesen Pads wirds ein bisschen bequemer, die sind aber optional:
https://www.thomann.de/de/superlux_hd_681_ear_pads_velour.htm
Was du dann noch brauchst: Zwei Adapter, damit du den XLR-Stecker auf Klinke kriegst. Ich empfehle diese beiden:
https://www.thomann.de/de/pro_snake_camera_cable_03.htm https://www.amazon.de/dp/B079PJL14Y/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_RKxhEbX19FMKJ
Du kannst das Ding dann an jedem Laptop mit Klinkenstecker (egal ob ein Stecker oder zwei separate für Mikrofon und Kopfhörer) und sogar am Handy betreiben. Du musst um den einen Klinkenadapter anstecken zu können den größeren Klinkestecker, der am Headset dran ist, abschrauben. Darunter ist die kleine Klinke, die du brauchst.

  • Für Aufzeichnung und Schnitt verwende ich Reaper mit der Ultraschall-Erweiterung.

https://ultraschall.fm/

Die Gäste werden via Studio Link zugeschaltet:

https://studio-link.de/

Sollte es damit Probleme geben, nutze ich SessionLinkPro als Alternative:

https://www.sessionlinkpro.com/

Zum Hintergrund dazu empfehle ich diesen Thread: https://sendegate.de/t/alternativen-zu-skype-und-studio-link/9386

Wir hosten unsere Dateien bei Podigee und nutzen dort auch die Verbindung zu Auphonic.


http://auphonic.com/

Die Webseite hat @Helmi gebaut, über die kann er selbst am ehesten was sagen, wenn es für euch interessant ist.

  • Probleme, die man vermeiden kann: Im falschen Raum mit dem falschen Equipment aufzeichnen. Probiert das aus. Hall z.B. ist ein Problem. Ansonsten kann ich nur empfehlen, sich im Sendegate anzumelden und dort in den Threads zu suchen, sich eine/n Podcastpaten/-patin zu suchen oder wenn man nichts findet, da höflich zu fragen. Aus dem Sendegate und anderen Podcasts habe ich all mein Wissen über Podcasts. https://sendegate.de/

Außerdem kann ich dieses Buch sehr empfehlen, das ist ein toller Einstieg (der Rasenfunk kommt auch kurz vor): https://www.rheinwerk-verlag.de/podcasting-von-erfahrenen-podcastern-lernen/

2 Like