Kurzpass 122 - Das Armstrong-Projekt von Jürgen Kalwa

#1

Jürgen Kalwa hatte uns im Sommer letztes Jahr angekündigt, dass er ein großes Projekt zu Lance Armstrong umsetzt. Jetzt ist es da: Ein Buch inklusive aufwändig produzierter Audioversion. Die ist sehr nah an einem Podcast, aber viel besser eigentlich. Grund genug, den Fußballkontext mal zu verlassen und mit ihm über das Projekt zu sprechen.

Den Trailer zum Buch gibt es auch hier:

1 Like
#2

Moin Moin

Ich hab nichts als die Warheit schon gehört und muss zugeben gerade vom Anfang enttäuscht zu sein. Es ist sehr viel Monolog und recht wenig von den geführten Interviews wirklich zu hören.Und ich muss gestehen das es auch nicht wirklich neues enthält. Wer wie ich vieles zu Lance Amstrongan an Bücher, Filme und Dokumentationen wie das Buch Radsport Mafia etc. und andere Biografien von Radsportlern der jüngeren Vergangenheit gelesen hat, die offen mit dem Thema Doping umgehen, hat wohl auch andere Erwartungen. Erschwerend kommt noch Faking Hitler als letzter guter Eindruck von so einer Produktion dazu.
Manches ist auch überflüssig so am Anfang die Passage über Hemingway oder die ausführlichen Wiederholungen das im Kleingedruckten der Sponsor Verträge steht das man sich an die Regeln der UCI etc. halten muss. Selbst vor der Parallele mit Trump wird dann nicht halt gemacht. Kann man machen, war aber irgendwie nicht schlüssig plaziert und auch wie hier und da an anderer stell zu abschweifend und zu ausschweifend. Ab Kapitel 8 wird es etwas besser.
Was ich gut finde ist das alles übersetzt wird und die Musik passt auch immer.

Wer noch nicht viel zum Thema Doping im Radsport gelesen hat, dem kann ich die Bücher
Unter Profis von Thomas Dekker
Und natürlich Radsport Mafia von Tyler Hamilton empfehlen.

Mfg olli

1 Like