Kurzpass 162 – EM-Tag 14

Mit Jolle (@jollinski) habe ich die Spiele Slowakei - Spanien (0:5), Schweden - Polen (3:2) und Portugal Frankreich (2:2) besprochen. Wie hat euch die Sendung gefallen?

Zur thematisierung der Kopfverletzungen. Ja die thematisierung ist richtig und wichtig und muss gemacht werden. Du hast das jetzt aber in beiden Formaten gemacht, SK ung Kurzpass, und ich hab quasi 2 mal ein und die selbe Argumentationslinie gehört. Wahrscheinlich würde es, wenn man das eine und das Andere rausschneidet und die Segmente der Sendungen tauscht, es einem maximal an der plötzlich anderen Gästestimme auffallen. Ich finde das ist dann doch zu viel. Mir geht es so dass ich dann denke thematisiere es lieber einmal in einem der Formate richtig und eingehend, und verweise in dem anderen drauf.

Hören aber nicht alle. Dafür ist mir das Thema zu wichtig.

1 Like

Inhaltlich wie immer sehr hörenswert - nur der Titel hat mich komplett verwirrt, eine dänische Filmserie (Olsenbande) obwohl Dänemark gar nicht gespielt hat…

Wortspiel funktioniert ja trotzdem.

Wir fordern auch die Unterhaltung über Kopfverletzungen wenn auch immer sie passieren. Kann ja Max nichts dafür dass es an jedem Spieltag passiert, und sogar in fast jedem Deutschlandspiel, sodass es auch in der Schlusskonferenz immer Thema ist. Ist nicht so schwer von der UEFA sich an seine eigenen Richtlinien zu halten, dann wäre das Thema schnell behandelt.

Und das mit der Pilotphase in der PL und dem extra Auswechselkontigent dafür, sowie DFLs Ablehnung da auch mitzumachen habe ich auch erst heute gehört. Oder dass man über Kopfballverbote in der Jugend denkt. Lernt man also immer dazu. Und dann gibt es ja vllt auch neue Zuhörer die erst zur WM auf den Rasenfunk gestoßen sind und informiert werden wollen.

Ist ja kein Minithema. Im American Football dachte man ja sowas wie der Bericht über Gehirnschäden könnte den Sport begraben. Zu Recht, sollte der Sport sich um die Sicherheit seiner Spieler kümmern. Es ist einfach gruselig wie mit der Gesundheit der Spieler gespielt wird, und sogar mit deren Einwilligung, da man das Bild des heldenhaften Gladiatoren aufrechthalten will.

Ich finde es ein gutes Thema und ich finde es authentisch wenn Max sich immer wieder darüber ärgert, und er erreicht mit seinen Einsichten ja auch Menschen. Finde ich gut.

Wahrscheinlich könnte man mit einem Video, das alle gefährlichen Zusammenstöße mit ersichtlichem körperlichen Effekt zusammenstellen. Und zeigen, dass es keine Konsequenz der UEFA trotz eigener Regeln gibt. Sowas könnte die notwendige mediale Reichweite erreichen, die das Thema scheints braucht.

2 Like

auch dieser kurzpass hat mir echt gut gefallen. auch Jolle kann man sehr gut zuhören.

zum Lachen hast du mich auch gebracht, bei der Vorstellung, dass Pepe bei Ronaldos Elfmeter Patricio anzeigt, wohin Ronaldo schießt. Patricio aber die andere Ecke wählt und Pepe sich über Ronaldos Tor ärgert. :laughing: