Rasenfunk Coronyal – Teil 2 (Schlusskonferenz 270)

Teil 2 des Rasenfunk Coronyals. Mit den Gästen:

Wie hat euch die Folge gefallen?

1 Like

Max! Ich habe es leider nicht geschafft mir den zweiten Coronyal aufzusparen und werde nun wohl nächste Woche darben müssen. Aber das ist auch eine sehr schwere Aufgabe, wenn man das Wochenende zu Hause mit Unkraut jäten, putzen und kochen verbringt. Da ist die Schlusskonferenz im Ohr ja wohl noch das Spannenste! Danke für die ganze Arbeit und an die Gäste. Ich fand auch den zweiten Teil sehr interessant, besonders die letzte Runde war toll zu hören, gerade weil es da auch mal in die Diskussion um die Liga ging und deren Zukunft. Dazu fände ich eine Diskussion in ausführlich und mit dem Corona-Hintergrund spannend!
Allgemein ist bei mir nach dem Hören der beiden Coronyals das Gefühl hängen geblieben, dass doch gar nicht so viele Clubs unmittelbar von der Insolvenz bedroht sind, wenn die Saison nicht gespielt wird. Das irritiert mich dann doch, weil zu Beginn des Lockdowns in meiner Erinnerung das Gejaule und die ( ich weiß nicht, ob von den Clubs initiierte) Bedrohungsszenerien in den Medien in Bezug auf die Bundesliga doch sehr groß waren. Man hatte wirklich das Gefühl die Liga steht unmittelbar vor dem aus, was mich innerlich dazu bewogen hat, doch eher für Geisterspiele zu sein, weil ganz los sein wollte ich die Bundesliga dann doch nicht. Schon vor dem Coronyal hat sich meine Meinung, aber schon geändert und ich bin für einen Abbruch der Saison, zumal die Fernsehgelder ja jetzt wohl doch ausgeschüttet wurden und ich das gesellschaftliche nicht zu verantworten finde. Diese Meinung hat sich unter dem oben genannten Eindruck nich verstärkt, wenn viele Vereine anscheinend doch genug Rücklagen haben und nicht direkt pleite gehen. Jedenfalls habe ich das so raus gehört.
Viele Grüße und gutes Durchhalten an Alle!

3 Like

Hallo Max,

den Worten und Ausführungen von Rita kann ich ohne Einschränkung nur zustimmen. Erstklassige Folge, gilt auch für den Coronyal Teil 1. Danke an deine Gäste und dich!

Das nicht so viele Clubs unmittelbar von der Insolvenz bedroht sind, hängt vielleicht damit zusammen, dass Sky vorab schon ein Teil der Fernsehgelder ausbezahlt hat und somit erstmal das Überleben der angeschlagenen Vereine/AG’s gesichert hat.

Mir erging es übrigens auch wie Rita. Aufsparen einer Folge, oder strecken über mehrere Tage, das funktioniert bei mir leider nicht. Jetzt heißt es aus- und durchhalten bis neue Folgen erscheinen.

Genieß deine wohlverdiente Pause,

liebe Grüße und bleibt gesund.

3 Like

Waren zwei wirklich gute und interessante Sendungen. Inhaltlich hat sich dann doch mein Eindruck verstärkt, dass bei einer Fortführung der Saison in keinem Fall von gleichen und fairen Bedingungen für alle Teams gesprochen werden kann. Manche Teams dürfen in Gruppen bis zu 8 andere nur mit max 4 Spielern trainieren.

Schön war auch der Überblick über die Aktionen der Vereine und Fans, dass bekommt man ja so sonst eher nur am Rande mit, wenn es nicht um den eigenen Verein geht. Auch das die meisten deiner Gäste den Punkt „Gehaltsverzicht“ eher kritisch kommentiert haben, fand ich erfreulich. Die Frage/Anmkerdung von dir Max zu diesem Thema bei Hertha BCS kann man aus meiner Sicht nahezu bei jedem Verein stellen, angesichts der Gehälter der Profis.

Aber auch das Format der Sendungen hat mir gut gefallen. Drei Gäste, ein Teilthema im Wechsel, fand ich richtig gut.