Rasenfunk Royal 20/21 - Eure Fragen zum Rasenfunk

Auch dieses Jahr werden @Helmi und ich auch zum Rasenfunk Auskunft geben. Habt ihr Fragen an uns? Hier herein damit.

Die Aufnahme wird irgendwann zwischen dem 23. und 29. Mai stattfinden.

Angenommen der Corona-Schei* (sorry) ist in absehbarer Zeit vorbei und Schulen sind wie davor ge√∂ffnet und so weiter und auch 11Leben ist durch, willst du dich dann wieder ausschlie√ülich auf den Rasenfunk (inkl. Kurzp√§ssen, Trib√ľnengespr√§chen und evtl. WM-/EM-Analysen) konzentrieren, oder hat dich so ein Format wie 11Leben so angefasst, dass du √∂fter so etwas machen willst?

An die Frage schlie√üe ich mich so ein bisschen an: Hat die Arbeit an 11Leben deinen Blick auf den Rasenfunk ver√§ndert? Vielleicht auf Produktionsseite oder f√ľr neue Formate (nicht, dass ich das f√ľr n√∂tig halten w√ľrde‚Ķ)? Ich k√∂nnte mir zum Beispiel vorstellen, dass die Arbeit in einem etwas gr√∂√üeren Team auch reizvoll sein k√∂nnte und ihr habt das Rasenfunk mit Tobias Escher ja schon so ein klein wenig erweitert.
Meinst du, dass der Rasenfunk von 11Leben profitieren wird, z.B., weil du jetzt durch die zahlreichen Interviews und die andere Reichweite und Zielgruppe von 11Leben bekannter bist?
Ich freue mich schon wieder auf Kurzp√§sse und Trib√ľnengespr√§che und hoffe, dass es die auch noch eine Weile geben wird, weil du ja auch immer mal wieder angedeutest hast, dass du dir nicht sicher bist wie lange du das bei der Entwicklung des Fussballs noch machen willst.
Liebe Gr√ľ√üe!

Um mal die Standardfragen auch abzudecken

  • Wie entwickeln sich die H√∂herzahlen? Was macht Spotify / die Umfrage?

  • Wie hat sich der finanziellen Support entwickelt?

  • Wie funktioniert das Kiosk? Ist das inzwischen eine Supportbasis oder sind wir noch am break-even dran?

  • Ist ein Ende von 11Leben absehbar und gibt es dann schon Comebackplaene fuer Kurzpaesse/Tribuenengespraeche aka #comebackstronger?

  • Wird sich das Moderatorenteam noch erweitern? Am Anfang der Saison erschien es mir so als sei Tobias Escher nur der Anfang ;-).

  • Was steckt hinter dem Jahrhunderprojekt Relaunch vom Supporter Club :wink:

Es k√∂nnte sein, dass wir den Rasenfunk-Teil schon VOR dem 34. Spieltag aufzeichnen. Also stellt eure Fragen lieber fr√ľh als sp√§t. Ich muss irgendwie die Aufzeichnungstage entzerren, dieses Jahr ist es sehr eng.

Der Mainz-Podcast Hinterhofs√§nger ist f√ľr Pressekonferenzen bei Mainz akkreditiert. K√∂nntest du dir das auch vorstellen? W√ľrde die Qualit√§t der gestellten Fragen vermutlich aufwerten :wink:

Wie sieht die Planung zur EM aus? Wenn ich mich recht erinnere hattest du dich ja letztes Jahr schon intensiv auf die EM vorbereitet; kannst du das Wissen immer noch anwenden oder hat sich die Lage soweit geändert, dass du nochmal von vorne anfangen musst/musstest?

Viele Fragen zur allgemeinen Entwicklung wurden ja von @aribo und anderen schon gestellt.
Vielleicht fallen mir noch ein, zwei Dinge ein.

  • Ganz ehrlich: Wie viel Lust habt ihr aktuell auf eine EM? Oder ist das eher ein Durchqu√§len f√ľr den Rasenfunk?
  • Und wie viel Energie ist nach Monaten Lockdown und Homeschooling noch √ľbrig?
  • Sollte es im Sommer/Herbst tats√§chlich wieder m√∂glich und erlaubt sein: Ist ein H√∂rer-/H√∂rerinnentreffen im Jahr 2021 prinzipiell vorstellbar?
  • Die 2. Liga wird n√§chstes Jahr mit Teams wie Schalke, D√ľsseldorf, N√ľrnberg, Hannover und m√∂glicherweise auch K√∂ln, Hamburg, Dresden und 1860 so namhaft besetzt sein wie selten zuvor. Gibt es √úberlegungen nach 11 Leben (oder mit dem ‚ÄěEscher-Modell‚Äú, also mit Gastmoderator) ab und an z.B. eine kurze regelm√§√üige √úberblickssendung zu machen?
    .
  • Ein Gedankenspiel zu 11 Leben - Was glaubst du? F√§nde der Uli es schlimmer, wenn du mit das Projekt am Ende in Buch- oder H√∂rbuchform ver√∂ffentlicht wurdest und so mit seiner Geschichte ein paar Euro verdienst, oder aber f√§nde er es schlimmer, wenn du dir diese Gelegenheit zu einem finanziellen Vorteil entgehen lassen w√ľrdest? :wink:
    .
  • Welches Team hast du diese Saison am liebsten gesehen?
  • Und welches Team (abgesehen von Augsburg) am wenigsten gern?

Eine Frage an Max von mir, erst die Frage und dann der Hintergendanke von mir (Frank, den musst du nicht unbeding vorlesen, entscheide selbst :smiley: )

Wie wichtig findest du es, zu dem Spieltag jedes Spiel √ľber 90 Minuten gesehen zu haben? Und warum denkst du dass das so wichtig ist?

(Hintergrund: mir f√§llt immer st√§rker auf, dass Max in der Regel zum gro√üteil der Vereine und Spiele viel mehr wei√ü als seine G√§stInnen. Das bringt f√ľr mich zum H√∂rgenuss immer √∂fter unangenehme beikl√§nge. Zum Teil wurden G√§stInnen von Max ganz sch√∂n an die Wand geredet. mich st√∂ren mittlerweile die langen maxschen Monologe ohne Frage wirklich, die dann mit einem gut enden weil er sich in eine Ecke geredet hat. Und das selbstironisch ansprechen davon ist sch√∂n und gut, aber was √§ndern w√§re eben besser. K√∂nnte das nicht eben zum Beispiel dadurch angepackt werden, dass Max eben nicht alle Spiele schaut wo mit den G√§sten abgesprochen ist dass die die dann genauer schauen? Dass Max viel wei√ü wei√ü ich das mbraucht er nicht jedes mal 100% alles auf den Tisch packen die G√§stInnen sind jeweils nur selten da)

1 Like

Interessante Beobachtung. Der kann ich mich sogar weitestgehend anschließen.

Die Frage ist: Wie gro√ü kann der Wissensvorsprung von G√§sten / Expert*innen sein, wenn der Gastgeber (fast) ausnahmslos jedes Spiel der Saison √ľber volle 90 min sieht? Das bezieht sich nat√ľrlich nur auf ein Spiel, nicht die Schwerpunktthemen. Vielleicht w√§re es wirklich mal eine √úberlegung wert, wenn Max ‚Äěnur‚Äú ein paar Spiele schaut und zu den restlichen Spielen eher nur Daten checkt und den Ticker durchliest. Das gibt eventuell auch den G√§sten mehr Raum beim Talk.

hmm, ich kann mich dem irgendwie nicht anschlie√üen. Das w√ľrde hei√üen, dass Max absichtlich die inhaltliche Qualit√§t absenkt. Tendentiell habe ich auch nichts gegen die Monologe und finde sie sogar sehr interessant. So interessant, dass ich es sogar begr√ľ√üen w√ľrde wenn er h√§ufiger aus seinem Erfahrungsschatz sch√∂pft. Nat√ľrlich w√§re es eleganter, die eigenen Beitr√§ge nicht als geschlossene Frage in den Raum zu stellen (sonder z.B. als Rant gegen Augsburg :P) aber den Inhalt m√∂chte ich nicht missen.

Wenn √ľberhaupt, soll Max den Fu√üballkonsum reduziren wegen seineru Gesundheit und um mehr Zeit f√ľr die Zwillinge zu haben. Aber nicht um das Niveau der Sendung k√ľnstlich abzusenken.

2 Like

Das will ja wirklich niemand. Und ich gehe davon aus, dass das auch nicht passieren w√ľrde. niemand sagt ja, er solle sich gar nicht mit den Spielen besch√§ftigen. Ich hatte da auch die zeitliche Komponente im Auge, um Druck vom Moderator zu nehmen. Wie viel sich Max aufladen will, entscheidet am Ende des Tages er alleine.

Ah, da stelle ich dann doch mal eine RF-Frage:

Gibt es nach jeder Schlusskonferenz ein Feedback-Gespr√§ch zwischen Moderator und G√§sten? Klar, der Rasenfunk sollte jetzt nicht f√ľr seine G√§ste sprechen, aber gab es nach einer Aufzeichnung auch mal Kritik oder Missmut √ľber irgendetwas? Muss nicht konkret an einem Fall beantwortet werden.

Auch das Rasenfunk-Royal-Segment wird wie der Schiedsrichter-Teil schon in der Woche vor dem 34. Spieltag aufgezeichnet.

Wir peilen Dienstag f√ľr die Aufnahme an.