Rasenfunk Royal - Hinrundenrückblick Leverkusen


#1

Zwischen dem 18. und dem 28. Dezember zeichne ich den Rasenfunk Royal auf. Wie bisher gibt es pro Verein einen Gast, der sich zur Hinrunde äußert.

Ich freue mich über Fragen und Anregungen. Was war eurer Meinung nach wichtig, um die Hinrunde des Vereins zu verstehen, welche Fragen habt ihr an unseren Gast (wer genau, wird hier erstmal nicht verraten)? Wie ist eure Meinung zu den ersten 17 Spielen in Liga und x in Pokal(en)?

Freue mich über Input!


#2

In Deutschland ist die politische Variante Jamaika gescheitert, am Fuße der Autobahn A1 ist Jamaika jedoch sehr lebendig. Der Grund: Leon Bailey ! Bailey ist ein Gesicht für den Leverkusener Aufschwung. Er ist im Offensivspiel eine echt Waffe und zeigt mitunter einen genialen Fussball. Soweit so gut. Das Besondere: Bailey vergisst auch nicht die Arbeit in der Defensive.

Ein weiterer Grund für eine starke Hinrunde von Bayer04: Trainer Heiko Herrlich! Zunächst galt Herrlich als Notlösung, weil Leverkusen auch an einer Verpflichtung von Peter Bosz interessiert war. Jetzt werden sie sich in Leverkusen die Hände reiben. Herrlich wird von vielen Seiten Respekt entgegen gebracht - völlig zurecht! Nicht nur das Bayer 11 Spiele am Stück ungeschlagen blieb ist bemerkenswert, sondern auch das Herrlich immer wieder mehrere Matchpläne im Kopf zu haben scheint. Herrlich stellt oft während des Spiels um, wenn notwendig. Besonders beim Spiel in Stuttgart war dies gut zu sehen. Drei Systemumstellungen wurden in den 90 Minuten durchgeführt - LEV gewann 0-2.

Nächster Grund für starke Leverkusener: Kevin Volland! Schon jetzt hat er nach 17 Spielen mehr Tore (9) als in der gesamten letzten Saison (6). Er macht aber nicht nur die Tore, sondern setzt immer wieder seinen Sturmpartner Alario gut in Szene (Bailey übrigens auch).

Bailey, Volland und Alario machen übrigens Chicarito völlig vergessen.
Leverkusen tritt allgemein viel geschlossener als Team auf.

Etwas negativ ist mir Bernd Leno immer mal wieder aufgefallen. Er ist weiterhin ein guter Torwart, jedoch leistet er sich für mich in dieser Saison zu viele krasse Fehler. Somit wirkte die Defensive manchmal etwas verunsichert. Zuletzt wurde er jedoch wieder stärker.
Bern Leno ist für mich ein Kandidat welcher nicht mit zur WM nach Russland fährt.

Starke Leverkusener spielen eine starke Hinrunde. Halten sie die Form, spielt die Werkself nächste Saison wieder international - Champions League.


#3

inzwischen kenne sogar ich Bailey. Und das, obwohl mir Leverkusen oft recht egal ist.

Trotzdem bin ich überrascht. Und zwar vom Trainer. Noch in unguter Erinnerung in München und Umland ist er scheinbar für Leverkusen genau der richtige.

Es stellt sich nur die Frage: kann er auch Doppelbelastung? Weil die könnte nächstes Jahr kommen. Sicher ein Vorteil, dass man in 17/18 nur zweigleisig fahren muss.


#4

Danke für eure Fragen! Aufnahme startet bald.