Rasenfunk Royal - Saisonrückblick 18/19 Rasenfunk

#1

Zwischen dem 20. und 29. Mai zeichnen wir wieder den Rasenfunk Royal auf. Habt ihr Fragen, Anmerkungen zum Rasenfunk? Hier könnt ihr sie stellen, im Royal beantworten @Helmi und ich sie.

1 Like
#2

Die wirklich tiefen Fragen zuerst, deshalb:
Herr Ost, jetzt wo die Saison vorbei ist: Wie fühlen sie sich?

Davon abgesehen:

  • Entwicklung der Höherzahlen
  • Entwicklung des finanziellen Supports
  • Wie wird es in der neuen Saison mit den Kurzpässen zu anderen Ligen und zur zweiten Liga weitergehen?
  • Welche Pläne für Tribünengespräche liegen in der Schublade (wenn du da was verraten magst)
  • Geht auch der Rasenfunk in die Sommerpause oder hast du, ganz nach dem Motto “Weiter, immer weiter”, was anderes geplant?
  • Wie oft kommt es vor, dass du dir denkst “Och ne, nicht schon wieder etliche Spiele Fußball schaun”? Stellt sich da im Verlauf der Saison ab und an Müdigkeit ein?
2 Like
#3

der rasenfunk royal ist auf mehrere audio-dateien aufgeteilt. diese enthalten jeweils mehrere vereine/segmente in der reihenfolge der saisonplatzierung, d.h. von platz 1 bis platz 18 (frueher die vereine einzeln; spaeter dann in segmenten/gruppen, z.b. platz 1&2, die uefa-cup raenge, das graue mittelfeld, die absteiger).

ist es moeglich, den rasenfunk royal anzubieten, dass jedes segment in einer datei gespeichert wird?

grund: das wuerde es einfach machen, sich den rasenfunk royal in beliebiger reihenfolge anzuhoeren. ich ziehe es beispielsweise vor, das tabellenfeld von hinten nach vorne zu hoeren.

#4

Dafür gibt es doch Kapitelmarken. 21 Episoden will ich nicht machen

#5

Hallo Max, hallo Helmi,
Ist es geplant, mal einen Rasenfunk Live, vergleichbar mit der Lage der Nation Live, aufzunehmen?
Schöne Grüße,
Lenz

3 Like
#6

Pfft. Das ist doch dann eh wieder im Stadion an der Schleißheimer, wo niemand hinkommt.

1 Like
#7

Max, wenn es jetzt jede Woche einen Kurzpasss zur zweiten Liga gibt. Der sich auch spätestens seit der dritten Ausgabe stark in der Spieltagsaktualität bewegt. Schaust Du dann jetzt eigentlich auch von jeder Zweitliga-Begegnung das ganze Spiel oder mindestens drei längere Zusammenfassungen?

Bitte sag ja. Ich fände es so großartig, gäbe es tatsächlich einen Menschen, der sich den kompletten deutschen Erst- und Zweitliga-Fußball rein reicht.

Hat denn bereits die medizinische Forschung Interesse an der Begleitung dieses Langzeit-Experiments angemeldet?

#8

Die Frage hätte mich auch interessiert. Ohne eine Diskussion aufmachen zu wollen, finde ich aber Lage-live Folgen immer schwächer als 'Studio’aufzeichnungen, da man sehr schnell der Versuchung nach einem schneller Witz erliegen kann. Ich hätte daher etwas Sorgen um die Qualität des Endproduktes. Finanziell dürfte es natürlich schon ein reizvolles Thema sein.

Ich glaube am Anfang der Zeit als ich den Rasenfunk gehört habe, gab es ein paar Hörerinnen/Supporterinnen Treffen. Ist so etwas nochmal geplant?

Macht es für euch einen Unterschied von den Daten her, ob man über einen Podcatcher oder die Webseite den Rasenfunk konsumiert?

Vielleicht für Helmi, sind irgendwelche Veränderungen an der Webseite geplant / größere technische Änderungen?

Was macht der Merchandise ;-)?

Und zum Schluss: Wann kommt Hummels?

#9

Eine Frage habe ich vergessen:

Wie Du an die ganzen Ingolstädter Gesprächspartner gekommen bist, ist ja ziemlich transparent. Genauso bei den hippen Stimmen aus der Bloggerszene. Und selbst bei Elber kann sich das als Hörer (auch dank Deiner Andeutungen) halbwegs ausmalen.

Aber wie zum Henker kommt der Rasenfunk an Richard Golz?

Wie kommt der Kontakt zustande, wie muss man sich das Vorgespräch vorstellen, wie viel weiß der, worauf er sich da einlässt?

Wenn Du darin einen kleinen Einblick geben könntest - selbstverständlich unter Wahrung nötiger Diskretion -, ich wäre sehr interessiert. Gar nicht mal nur aus Interesse am Schicksal und Alltag des Rasenfunks (das auch), sondern durchaus auch aus Interesse an Medienpraxis allgemein.

#10

Ich denke der erste Teil ist klar, Max stand mal bei irgendeinem TV-Format neben ihm, da wird sich sicher hinter den Kulissen etwas ergeben haben. Die anderen Fragen interessieren mich auch. :slight_smile:

Zum Thema Finanzierung:
Was sind denn die nächsten Ausbaustufen des Rasenfunks? Warum sollten mehr Hörer spenden, es läuft doch aktuell anscheinend ganz gut. Es ist ja langsam der Punkt erreicht, wo man sich noch viel mehr Output kaum vorstellen kann bzw. will, wenn man um deine Gesundheit bemüht ist. Manchmal sprichst du Gagen für die Gäste an… naiv / provokativ gefragt: Bringt mir das als Hörer etwas? Ich meine, dass du ohne Finanzierung mittelfristig hingeworfen hättest, leuchtet ja ein. Aber dass du keine qualifizierten Gäste mehr findest, die das (einmalig pro Saison) freiwillig machen, ist aktuell weniger vorstellbar. Klar, es wäre ein schönes Zeichen an die Gäste, die da auch ihr Wochenende irgendwo “opfern”, aber dass dadurch die Qualität des Rasenfunks steigt, würde ich aktuell nicht erwarten. Seht ihr das anders / gibt es sonstige Pläne?

Und etwas Boulevard: Wie sind eure (fußballfreien) Sommerfahrpläne im WM/EM freien Jahr? :smiley:

#11

Bei Eurosport in der Sendung “Mann gegen Mann”. Auftritte von uns in anderen Formaten

#12

Hallo,

ich frage mich inwieweit es für euch einen Unterschied macht ob Spenden einmalig pro Jahr oder monatlich gezahlt werden. Betrag sollte natürlich am Ende identisch sein. Welche Zahlungsmodalität präferiert der Rasenfunk?

Was für einen Ausblick auf kommende Themen könnt ihr geben? Sicher ist einiges geplant?
Wie wird darin die Frauen WM im Sommer berücksichtigt?
Gibt es Planungen oder konkreteres um sich im Rahmen des Rasenfunks mehr mit dem Thema Frauenfußball zu beschäftigen?

Ansonsten macht mindestens mal weiter so.

#13

Vielleicht schon zu spät… aber egal :wink:

Habt ihr schon konkrete Überlegungen zum Winter-Royal? Es gab ja einige Anregungen hier im Forum dazu. Nachdem ich jetzt (fast) meine erste komplette Saison Schlusskonferenz hinter mir habe, würde ich fast sagen, dass man auf den Winter Royal auch fast komplett verzichten könnte. Irgendwie fand ich es merkwürdig/widersprüchlich in der Winterpause diesen Aufwand für den Royal zu betreiben und dann in der Rückrunde hat man wieder die Schwerpunkte in den Sendungen. Evtl. ließe sich da ja etwas finden, dass man (nach welchen Punkten auch immer) nur einen ausgewählten Winterroyal produziert und die ersten Spieltage der Rückrunde dann dazu nutzt in den Schwerpunkten zwei Vereine “aufzuarbeiten”. 2 Gäste = 2 Verein :wink:

Ansonsten hoffe ich, dass die Zahlen bei euch stimmen :slight_smile:

#14

Wie verfolgst du denn die Spiele nach der Umstellung von SkyGo? Hast du dir denn jetzt 3 Sky-Receiver angeschafft um alles aufnehmen zu können?

Gibts Überlegungen (mehr) Werbung für den Rasenfunk zu schalten zb auf Youtube/Facebook?

#15

Auch eine Frage von mir, zum Auftritt auf dem Sportschau Youtube zum DFB Pokal Final.
Wie kam es dazu? Wie lief der Stream für dich, wie würdest du deine Erfahrungen beschreiben?
Würdest du so etwas wiederholen?

#16

Als Ergänzung zu den vorigen Fragen:

Wie fandest du deinen Partner? Artete ja leider bei ihm sehr in ein “Bayern-Fan-Radio” aus. Dabei wollte ich nur mal sehen, auf welche Art du so ein Spiel schaust, das wurde mir dadurch leider kaputt gemacht.

Hast du bewusst auf “RaBa” verzichtet oder war es sogar eine Vorgabe? Zumindest habe ich es in der Zeit die ich geschaut habe nicht wahrgenommen, bei dem Partner dagegen das “RB” schon.

#17

Danke für eure Fragen! Segment ist aufgezeichnet.

1 Like