Schlusskonferenz 184 – WMbappé 2018 – die Analyse


#1

Wir haben in derselben Besetzung wie bei unserer Vorschau über das WM-Finale und die Weltmeisterschaft generell gesprochen. Mit dabei waren also: Tobias Escher (@TobiasEscher und Felix Haselsteiner (@FelixHa18).


#2

Felix argumentiert beim Elfer, dass es in Echtzeit nicht nach Handspiel aussieht.

Habt ihr mal das Foul vor dem Freistoß in Echtzeit gesehen? Da kann man die Wirkung des Zusammenpralls besser beurteilen.

Beim Elfer kann man mit der Kürze der Distanz argumentieren, dass Perisic keine Chance hatte, seine Hand zu bewegen. Aber er es war Zeit genug, den Ball beim Handkontakt zu steuern. Sein Handspiel war dann doch viel zu nützlich als dass man da nicht Absicht unterstellen müsste.


#3

Tolle Folge, schöne Abrundung der WM-Tage und des Gesamtpakets. :ok_hand::soccer::+1: