Schlusskonferenz 195 – #10


#1

Wir hatten diesmal zwei Schwerpunkte mit unseren Gästen Kai Bieler (@Aufziehvogel_LE) und Jolle (@jollinski). Bin gespannt auf euer Feedback!


#2

Also ich fand es wie immer sehr unterhaltsam und informativ. Da ich in letzter Zeit weder BuLiSpiele sehe und jetzt schon öfter die Sportschau oder sonstige Zusammenfassungen hab ausfallen lassen, fühle ich mich gut und ausreichend über die wichtigsten und markantesten Ereignisse des Spieltags informiert. Da hilft nicht nur die tolle Recherchearbeit von Max, sondern die Gäste tragen da ganz viel dazu bei. Besonders wenn sie Standpunkte und Sichtweisen auf ein Thema ergänzen und erweitern können. Und das war in dieser Folge wieder ganz klasse. Max hast du Jolle(oder falls Jolle es ließt, dann ist die Frage an sie direkt gerichtet) mal nach dem Frauenanteil im Fussballpodcast gefragt?Sie ist ja auch mit allen Wassern gewaschen und macht ja tolle Arbeit!Kennst sie noch Damen, die sich mit Fussball auskennen und darüber reden würden (sie ist ja bei MiaSanRot auch alleine wenn ich mich nicht täusche) und kann sie noch Begründungen liefern, warum sich so wenige trauen und wie man die Situation evtl ändern kann. Denn eine Bereicherung sind die Damen aus den Rasenfunkfolgen bislang immer gewesen und da kenn ich auch nix und betone deren Sachverstand, der meinen deutlich übersteigt.


#3

Moin Jolle und auch Servus an Max natürlich! Super folge von euch. Jolle hat mich schwer begeistert. Zugegeben dadurch das ich seit kurzem die ICatcher App nutze, springe ich zu den für mich interessanten Spielen und höre auf 1,5/ 1,75 oder 2facher Geschwindigkeit und finde das man euch noch sehr gut zuhören kann. Freu mich auf das BVB Spezial und fordere die Abwerbung Jolle’s bei der Bayern, nieschen Sparten Konkurrenz. Rasenfunk ist ja schon irgendwie der Marktführer im Fußballpodcast und sollte da Bayern like auf dem Transfermarkt tätig werden. Man kann nicht erwarten das ich wegen Jolle in den Bayernpodcast reinhöre. Das geht nun wirklich nicht. Daher mehr Sendezeit für Jolle im Rasenfunk!


#4

Da du mal meintest, dass Frauen härter kritisiert werden als Männer: tolle Beiträge von Jolle, gerade auch rethorisch. Vielleicht auch ein bisschen im Kontrast zu Kai, der schon viel sächsische Gelassenheit gezeigt hat.

Inhaltlich gab es nichts zu meckern, die Tiefe fand ich dieses mal genau richtig (wobei ich mir nicht ganz sicher bin, ob das an den Folgen liegt, oder an dem, was ich beim Hören nebenbei mache).


#5

Wieder ganz starke Gäste! Jolle ist schon krass, die sollte mal bei Sky Spiele life kommentieren, da könnte man richtig was bei lernen :+1: Ganz weit vorn außerdem der Kartoffeldruck-Kommentar :rofl:
Kai finde ich auch top! (Abgesehen natürlich von der RaBa-Anhängerschaft, aber irgendwas ist ja immer…:wink:)


#6

Gefiel mir auch wieder gut die Folge. Weiter so! :slight_smile:


#7

Endlich der langersehnte Dortmund Schwerpunkt. Jetzt geht es bestimmt bergab :frowning: Wir haben gegen Wolfsburg natürlich auch etwas Glück gehabt am Ende. Wird der Elfer gepfiffen, steht es wieder 1:1, wie gegen die Hertha und die Euphorie wäre deutlich gedämpft. Was mich diese Saison einfach unglaublich begeistert ist gar nicht so die Offensive (natürlich auch schon), sondern die Defensivestabilität der Innenverteidiger. Zagadou, Diallo und Akanji spielen einfach so sicher, gewinnen unglaublich viele Bälle und sind am Ball auch noch richtig stark. Das ist man beim BVB einfach nicht gewohnt wenn man jahrelang Sokratis gesehen hat…

Kurzer Scherz zu Bayern:
Aus meiner Perspektive, kann es nur einen Nachfolger für Kovac geben. Uli kramt wieder den Jupp aus der Kiste. Im Grunde wollte er ihn ja eh überzeugen noch ein Jahr dranzuhängen :smiley:

PS. Sehr gute Folge auf jeden Fall


#8

Mea culpa bei der causa Frankfurt. Das habe ich doch tatsächlich den “Supercup” beim nachschauen vergessen, aber das ist für mich auch so ein Wettbewerb der jenseits meiner Wahrnehmung stattfindet. :grimacing:

Das_Daw