Schlusskonferenz 268 – Anruf bei Frank Rost

Wir haben mit Ole Zeisler (@Mozzole) und Hendrik von Bültzingslöwen (@hendrikvonb auf Instagram) von Doppelsechs über ihren Podcast gesprochen und in Erinnerungen geschwelgt. Wie hat euch die Folge gefallen?

Coole Folge und die Idee einer Top Elf ist lässig. Wird es in den kommenden Wochen so weiter gehen ?

Sehr unterhaltsame Folge mit zwei Gästen, für die es doch überhaupt keinen Input brauchte. Aus den beiden sprudelt es doch nur so heraus. Eine gelungene Mischung aus rotem Faden und langer Leine, die zu keinem Moment langweilig wurde. Hätte gerne länger gehen können.

Ich kenne die Doppelsechs bisher noch nicht, aber jetzt habe ich Lust auch da mal reinzuhören.

3 Like

Nach 10 Minuten hatte ich noch überlegt, ob die Folge etwas für mich ist. Am Ende bin ich froh, dass ich durchgehört habe. Die beiden haben eine gute Chemie und es war eine sehr unterhaltsame Reise in die Vergangenheit mit tollen Anekdoten.
So muss man die fußballfreie Phase füllen, tausend Mal besser als die „wie geht es ihnen jetzt, welche serien glotzen sie?“-Interviews, die es woanders gibt

Toller Podcast. Obwohl ich seit langem doppelsechs höre, viel gelernt Dank fragen von Max, der jetzt drei Schlusskonferenzen moderiert hat, die höchst unterschiedlich und dabei sehr abwechslungsreich waren.

1 Like

Total richtig und ich kasteie mich selbst, dass ich schon wieder aufgerufen und schon wieder dabei versagt habe, den Input zu verwenden. Vielleicht verlasse ich mich dann doch drauf, dass mir schon selbst was einfällt und ihr ja auch nicht böse seid, wenn ihr mal nicht mitarbeiten dürft.

Ich kannte DoppelSechs nur vom Namen her, hab mich aber nie mit ihrem Zeugs beschäftigt. Ich guck mir ihr FB-Profil an. „Haha, witzig, der eine von denen sieht wie der Typ aus Jerks aus“…er ist es. Sehr lustig. :smiley:

Eine richtig gute Folge war das! Verrückt ist ja nicht nur ihr Namensgedächtnis. Obendrauf gibt’s ja auch immer noch Geschichten, Anekdoten und Fun Facts. Hab die Folge echt mit einem Dauergrinsen durchgehört. Hat man ja sonst nicht so häufig, dass Gäste förmlich die Show an sich reißen. Es hat aber sehr gut funktioniert! Sie gehören auf jeden Fall zu den Gästen, bei denen ich die „Kennste, kennste?“ Geschichten durchgehen lasse :smiley:

2 Like

Ich kann da nur für mich sprechen. Das Kramen in den Erinnerungen macht Spaß. Beim Senden ist für mich die Bilanz positiv, sonst würde ich es gar nicht machen. Klar ist es cool, wenn Ihr dann in der Sendung über den Input sprecht, aber wenn nicht, bleibt immer noch der Spaß bei der Recherche. Alles gut, so wie es ist.

Sehr unterhaltsame Folge. Aber ich habe beim Thema „Rote Karten für Emile Mpenza“ den Hinweis auf den sicherlich bekanntesten Platzverweis unter dieser Überschrift vermisst: beim Pokalspiel Paderborn gegen HSV, ausgesprochen von Robert Hoyzer. Das ist Basiswissen, welches ich von den Diskutanten erwartet hätte :wink:.

Laut transfermarkt.de war es übrigens die einzige rote Karte seiner Karriere, aber das nur nebenbei…

War ne sehr unterhaltsame Sendung und dabei kannte ich nur einen Bruchteil der Spieler von denen die Rede war. Aber es hat einfach Spaß gemacht euch dabei zuzuhören wie viel Spaß ihr drei hattet :wink:

Einfach sehr gute Unterhaltung, habe viel gelacht!

1 Like

Ja, ich auch. Waren echt witzige Sachen dabei.

„Die Schalker waren bei der Verpflichtung von Charisteas und Karimi eher skeptisch.“ :laughing:

Vielen Dank euch dreien.

2 Like