Schlusskonferenz 341 – #15

Martin Rafelt (@MartinRafelt) und Paul Huxohl (@Halbzeit3) waren unsere Gäste in der Schlusskonferenz zum 15. Spieltag der Männer-Bundesliga. Wie hat euch die Folge gefallen?

Also ich muss ja zugeben, ich finde es echt knorke, dass ihr auch an das nachtschichtarbeitende Volk denkt und die Konferenz so überpünktlich hochstellt! 2:30 Stunden geballte Kompetenz bringt den Feierabend näher :stuck_out_tongue_winking_eye: freue mich schon!

3 „Gefällt mir“

Bin noch nicht ganz durch, aber es war wieder eine schöne SK.

Warum ich schreibe: Ich fand Martins kurzen Exkurs im SGE-BMG Segment recht interessant, als er ausführte, wie ein verunsichertes Team „versucht“ mit der üblichen offensiven / vertikalen Spielweise, Sicherheit aufzubauen, obwohl die Chance, dass das extra schiefgeht enorm hoch ist, weil ja eben die Sicherheit / das Selbstvertrauen gerade fehlt.

Das ist eine Analyse, die ich in den vergangenen Saisons auch so beim BVB beobachtet habe. Gerät Dortmund unter Druck, z. B. durch Rückstand, versuchen sie, vermutlich ähnlich wie derzeit BMG, schnell und aggressiv in die Tiefe zu spielen, was allerdings dann häufig blind, kopf- und planlos passiert. Das meine ich nicht unbedingt auf die aktuelle Situation bezogen, sondern eigentlich mehr auf vergangene Beobachtungen gestützt.

Ein interessantes Phänomen, das eigentlich der Coach unterbinden und besser wissen sollte. Manchmal frag ich mich da, ob das Training und Briefing vorm Spiel nicht ausreichend ist: „Was machen wir, wenn wir gegen Gegner X in Rückstand geraten und uns die Zeit wegläuft?“

2 „Gefällt mir“

Schöne Schlusskonferenz, nicht ganz so ausführlich wie sonst, aber gut zu hören…
Fand allerdings, dass die beiden Gäste etwas zu unterschiedlich waren. Mit Martin ein crasser Taktik-Nerd, vor dem Paul dann meinem Eindruck nach etwas zu ehrfürchtig war. Ich hatte manchmal den Eindruck, dass Paul ruhig hätte mehr sagen können. Vielleicht Nervosität wegen Debüt? War aber nur mein persönlicher Eindruck, kann natürlich falsch sein…
Hab ich das richtig verstanden, dass es auch ne Schlusskonferenz für diesen Spieltag unter der Woche gibt?

1 „Gefällt mir“

Ja. Donnerstag Mittag.

Danke! Sehr cool! Hatte das auch so verstanden, aber dann keinen Input gesehen und letztes Jahr fiel das ja weg…freu mich drauf!

Gladbach:

so vieles so richtig. wiedermal top Besetzung. es scheint mir so als ob die Mannschaft sehr gut gesehen wird von den Experten ( nicht nur im Rasenfunk ). ich glaube das sehen die spieler und das trainer team auch so. und da könnte das problem liegen.

wie verunsichert die Mannschaft ist sieht man gerade gegen Frankfurth. aber sie haben wohl etwas verstanden … das gewinnen kein selbsläufer ist. und bevor alle wieder neuhaus hervorheben ( max sucht ja solche szenen. guck dir mal so zwischen 30 bis 32 min den querpass von im am eigenen 16 er an. das macht er zu oft diesmal gings gut… deshalb saß er auf der bank.
adi hat auch was verstanden jetzt gegen frankfurt ist das mittelfeld anders aufgestellt" andere pass und laufwege.