Serie A - Geplauder

In Abwesenheit der internationalen Kurzpässe dachte ich, es könnten einzelne Threads zu den wichtigsten Ligen Sinn ergeben. Wenn ihr wollt, könnt ihr euch hier über die aktuellen Geschehnisse dort unterhalten.

1 Like

Schön, dass diese Threads eingerichtet wurden; danke dafür!
Ich verfolge die Serie A nur unregelmäßig und staune, dass der Serienmeister der letzten (wieviel? 9 Jahre?) Juve nur abgeschlagen auf Platz 3 steht.
Kann jemand erklären, woran das liegt?
Ist Juve in dieser Saison so schwach oder sind die Mailänder Vereine (insbesondere Inter) so stark?
Und ist das eher etwas Einmaliges oder ist die Dominanz von Juve gebrochen?
Und kann uns das auch Hoffnung für die Bundesliga machen…?

1 Like

Vorab: Ich sehe auch keine Serie A-Spiele, würde aber nach allem was ich so mitgekriegt habe folgende Punkte nennen:

  • Ronaldo wird auch älter. Trifft zwar nach wie vor, aber es gibt ja auch noch Pressing- und Defensivaufgaben…
  • Pirlo hat noch nie zuvor als Coach gearbeitet und scheint kein Wunderkind zu sein. Von Beginn an seltsame Wahl. Es wurde spekuliert, dass er entlassen geworden wäre, wäre das Nachholspiel heute verloren gegangen.
  • Das Mittelfeld funktioniert nicht. Hier wurde der Kader in den letzten Jahren schlecht zusammengesetzt. Der Tausch Arthur-Pjanic z.B. war reine Billanztrickserei und hat sich sportlich für niemanden gelohnt. McKennie ist ein Lichtblick.
  • Die Flügel scheinen auch nicht (mehr) das Gelbe vom Ei zu sein.

Und dazu gewinnt Inter in diesem Jahr einfach seine Spiele. Conte hat eine Zusammensetzung gefunden, die Siege einfährt und vor allem Lukaku zum Laufen gebracht. Der AC hatte trotz unzählig vieler Verletzungen und Corona-Fällen einen überragenden Saisonstart, bricht aber aktuell etwas ein.

2 Like

Mir geht’s wie @Tarantandy; ich kriege nicht so viel mit aus Italien.
Deshalb meine Fragen (wäre cool, wenn jemand eine Antwort hat):
Steckt hinter AC Mailand diese Saison mehr als Corona-Saison und Ibrahimovic trifft aus irgendwelchen Gründen mit fast 40 immer noch erstaunlich oft das Tor?
Was ist in Florenz los? Oder sind die schon länger im Mittelfeld und es ist mir nur nicht aufgefallen?
Was ist in Palermo passiert? Als sie mir das letzte Mal aufgefallen sind, waren sie in der Nähe der Europapokalplätze. Jetzt sind sie raus aus der Serie A. :smiley:

1 Like

Beim AC Milan hat es nach der Rückkehr von Ibra Anfang 2020 Klick gemacht. Irgendwas hat sich seitdem verändert. Ibra ist als Siegertyp für das Team unfassbar wichtig. Dazu greift Piolis Taktik wohl seitdem. Calhanoglu z.B. hat auf einmal richtig gut zu funktionieren begonnen. Theo Hernandez links hinten ist auch sehr wichtig. Und wenn du mal so 'ne Serie hast, dann läuft’s einfach.
Wenn ein Insider hier Genaueres weiß, wäre ich sehr interessiert.

Billanzfälschung, Insolvez, Zwangsabstieg

Und Florenz ist tatsächlich auch schon länger da unten unterwegs. 2019 (?) wären sie nach einer RÜckrunde, die ergebnistechnisch an Schalke erinnert, fast abgestiegen. Die Ursachen kann ich dir jetzt auch nicht sagen. Mein Tipp wäre, dass seit Jahren ein wirklich guter Stürmer fehlt.

2 Like

Nach dem 0:1 gegen Atalanta hat Juve echte Probleme. Erste Liganiederlage gegen Bergamo seit 20 Jahren, ich glaube das vierte Spiel ohne Ronaldo, das nicht gewonnen werden konnte.

Ich frage mich da, wie sehr es Teil des Problems ist, einen Ronaldo im Kader zu haben.
Klar, der Mann hat 25 Saisontore, aber wenn das komplette Offensivspiel darauf ausgerichtet sein muss, ihn in Szene zu setzen, klingt das nicht nach idealen Bedingungen für taktische Automatismen.
Gestern habe ich noch irgendwo auf reddit die Ansicht eines Fans gelesen, dass es defensiv eigentlich ganz ordentlich ist, nur nach vorne läuft bei Juve halt nichts.
Ich finde den Kader ja generell gerade im (zentralen) Mittelfeld ja ganz furchtbar zusammengestellt. Was soll da auch groß laufen?

1 Like

Juve hat gegen Florenz wieder nur Remis gespielt.
Damit ist Inter 5 Spiele vor Saisonende 13 Punkte vor Juve und 10-13 vor Milan (1 Spiel weniger)

Wir können also getrost sagen, dass die Meisterschaft entschieden ist. Serienmeister Juventus ist vom Thron gestoßen. Ich bin gespannt, was dort im Sommer mit Pirlo und im Kader passiert.

Ein großer Kracher kam heute rein und mMn völlig aus dem Nichts:

Jose Mourinho wird ab Sommer neuer Trainer der AS Rom!
Sehr ungewöhnlich im Vergleich zu seinen bisherigen Teams. (Aber er hat ja auch schon fast alle Topteams durch)

Ansonsten:

  • Die Meisterschaft von Inter ist nun auch rechnerisch sicher.
  • Vorne ist es eng. Bergamo, Juve, Milan und Napoli trennen zwei Punkte. Auch Lazio ist nur 3 dahinter.
  • Hinten liegen zwischen Genua (Rang 12) und Benevento (Rang 18) auch nur fünf Punkte. Florenz, Turin, Spezia, Cagliari kämpfen.
  • Parma ist sicher abgestiegen. Crotone ebenso.
  • In der Serie B ist Empoli aufgestiegen. Salernitana, Monza und Lecce kämpfen um den zweiten direkten Platz. Es bleiben zwei Spieltage.

Fantastisch:
Im Spiel gegen Rom kam es zum Disput zwischen Conte und Lautaro Martinez. Martinez wurde in der 36. Minute ein- und in der 77. wieder ausgewechselt. (taktisch)
Heute, am Tag danach, wurde der Konflikt im Training ausgehandelt: Mit Boxhandschuhen! :rofl: :rofl: :rofl:

Videos vom Kampf gibt’s hier:

1 Like

Toll, vielen Dank! Hatte ich gar nicht gesehen.

Das Pokalfinale ist in dieser Minute beendet. Juve gewinnt gegen Bergamo mit 2:1. Gratulation. Aber ob das diese Saison rettet?

Vor dem letzten Spieltag stehen schon alle drei Absteiger aus der Serie A fest:
Nach Parma und Crotone muss Benevento auch bei diesesm Versuch wieder direkt runter. Nach der Hindrunde waren sie noch auf Platz 11, aber die Rückrunde war mies.

Oben wird es dagegen noch spannend.
Gewinnen Milan (gegen Bergamo) und Napoli (gegen Hellas), dann verpasst Juve (spielt gegen Bologna) die Champions League, weil sie eine deutlich schlechtere Tordifferenz als Bergamo (aktuell 2.) haben.

Lazio hat Rang 6 sicher und mit höchster Wahrscheinlichkeit sehen wir Mourinho mit der AS Rom nächstees Jahr in der Conference League.

Wenn wir vom Aufstieg reden, müsste Monza im Halbfinal-Rückspiel der Playoffs ein 0:3 umdrehen. Boateng, Balotelli und Berlusconi sehen wir also nächstes Jahr wahrscheinlich nicht in der obersten Spielklasse.