Tabellentipp in neuer Form

#1

Der Tipp der Abschlusstabelle vor der Saison gehört inzwischen beim Rasenfunk zum festen Repertoire. Das hatten wir bisher mit einem Google Spreadsheet gelöst, in das alle Tipper ihre Tabellen eintragen konnten (und ich die Tipps aus Kicktipp noch leicht ergänzen konnte).

Leider kam es jetzt zwei Jahre in Folge vor, dass Fans einzelner Vereine die Ergebnisse verfälscht haben (letztes Jahr war es ein Schalker, der in 200 Tipps Schalke auf 1 gesetzt hat) und wir das aufwendig rückgängig machen mussten.

Deshalb muss der Tipp dieses Jahr anders abgewickelt werden. Ich habe inzwischen ein Google Form erstellt, das mit meinem Spreadsheet verknüpft ist, so dass ich die ganzen Formeln nicht neu eintragen muss zur Berechnung der durchschnittlichen Platzierung usw.

Das ist aber noch nicht geil: Bei jedem Platz muss ich aus allen Vereinen wählen, es ist sehr leicht, den Überblick zu verlieren und Vereine doppelt zu wählen. Deshalb die Frage: Gibt es hier einen Pro, der mir helfen könnte, das Google Form nutzer*innenfreundlicher zu gestalten?

#2

Ich glaube ich habe eine Lösung für dein Problem gefunden.
Wenn du das Multiple Choice Raster nutzt und unten rechts die “Nur eine Antwort pro Zeile” aktivierst, dann sieht das Ergebnis wie folgt aus.

Bei falscher Eingabe erscheint folgendes:

Ich hoffe es hilft dir.

#3

Oh ja, das sieht besser aus, danke!

#4

Puh, das ist leider vom Ausfüllen her total unübersichtlich. Hab mal bei einem Testlauf ewig gebraucht, das ging mit Dropdown sogar schneller. Mh.

#5

Im Spreadsheet war es doch auch ein Dropdown aller Vereine für jeden Platz, was ist da jetzt anders / schlechter?

#6

Im spreadsheet wurde markiert, wenn du einen Verein doppelt hattest. Das geht jetzt leider nicht.