Vorstellungsrunde


#21

Für Sigur Ros schonmal ein Daumen Hoch!


#22

Sorry für die leicht verspätete Antwort hüstel, und du kannst sehr gerne nerven, allerdings bin ich da natürlich die falsche Adresse, denn meinerseits hätte man gerne weitermachen können. (Ich hatte allerdings auch die wenigste Arbeit, ich musste ja nur Skype starten und mitquatschen.) Davon abgesehen gibt es auf flatterball.de ja schon stolze 124 Kommentare, die nach Rückkehr rufen. Aber so wie ich die beiden Pappenheimer kenne waren denen die Zuhörer ja schon immer egal. :smiley:


#23

So guten Tag,

ich heiße Luca und bin seit meiner Kindeheit begeisterter Leser der Lucky Luke Comics.

Für Fußball interessiere ich mich schon viele Jahre, auch wenn ich im anschauen definitiv besser bin als im selbst spielen.

Bei Twitter bin ich nicht zu finden, da ich den Sinn noch nie wirklich verstanden habe, warum es toll sein soll, diese kurzen Tweets zu tweeten (ja das soll sich so anhören, wie wenn meine Oma über dieses Internet redet).

Und ich hätte nebenbei noch eine Frage an die Runde: ich interessiere mich sehr für Zusammenhänge von Gesellschaft/Politik und Fußball (ja ich bin Student und ja es ist eine Geisteswissenschaft). Also für die Auseinandersetzung mit Fußball, die aber etwas über den Fußball als reine Sportart hinaus geht. Kennt hier irgendjemand gute Sieten/Blogs/Podcasts/andere Formate, die sich mit diesen oder ähnlichen Aspekten auseinandersetzt?


#24

Hallo Luca,

online fällt mir auf die schnelle nichts ein, gibt es aber bestimmt. Im Print kann ich dir das Transparent Magazin empfehlen. Die sind halt etwas links angehaucht, aber es hält sich im Rahmen: http://transparent-magazin.de/


#25

Hallo,

ich bin “ode.”, im “richtigen” Leben @AndreasOdendahl. Seit 30 Jahren leidenschaftlicher Anhänger von Bayer Leverkusen und nebenbei hege ich eine kleine Leidenschaft für den FC Arsenal. Neben dem Hobby Fussball, das ich seit einigen Jahren jetzt durch das Hören von Podcasts erweitert habe, ist mein größtes Hobby das erfinden von Brettspielen.

Auf den Rasenfunk bin ich durch das stöbern im Netz nach Podcasts gekommen. Hauptsächlich habe ich erstmal Sachen zum Thema Bayer 04 gesucht. Aber ich interessiere mich grundsätzlich für Fussball und kann mich auch für andere Vereine begeistern. Oder die Schiedsrichterei, wie ich durch Collinas Erben gemerkt habe… Aber auch ich bin etwas angenervt von den “normalen” Medien und suche Beschäftigung mit dem Fussball auf anderem Niveau als es das aktuelle Sportstudio oder der Doppelpass bieten.

Auf interessante Diskussionen!


#26

Vielen Dank!
Das kommt meinen Vorstellungen schon sehr nahe…


#27

Unbedingte Leseempfehlung für dich noch:

Das Zeitspiel-Magazin (http://www.zeitspiel-magazin.de/), da schreibt unter anderem Hardy Grüne, der ja auch schon einige Fußballbücher rausgebracht hat. Ausgabe 3 hat Fußball und Migration zum Thema. Sehr, sehr lesenswert.


#28

Moin, ich bin der Richard, lebe in Wien und mein Herz gehört dem österreichischen Drittligisten FC Blau-Weiß Linz, ein Phönixverein aus der Asche des ehemaligen österreichischen Meisters SK Vöest Linz.

In der Bundesliga bin ich zwiegespalten zwischen dem FC Schalke und dem Hamburger Sport-Verein. Unübliche Kombination, ich weiß. Kann mich aber der Faszination beider Vereine nicht entziehen.
(In der Premier League bin ich bei den Citizens aus Manchester. Ich weiß, die Kombination ergibt endgültig keinen Sinn)

Neben dem Fußball gehört meine Sportleidenschaft auch dem Football (Kansas City, Verwandte dort) und dem Baseball (Chicago White Sox, das Team der Südseite Chicagos, also quasi “das Team der Afroamerikaner”). Abseits des Sportes beschäftigt mich gerne mal die Geographie und die Musik, vor allem 80er/90er Gitarre und alles, was dazu führte.

Auf Twitter bin ich richard_TRK und meine Versuche meine Sport- und Geographie-/Geschichteleidenschaften zu kombinieren finden sich unter http://footballandgeography.tumblr.com/


#29

Gleich mal in den Feedreader aufgenommen, der Tumblr. Sehr geil.


#30

Moin, ich bin Simon.

Bin seit ich denken kann Fan der Fohlenelf und würde mich jetzt mal als “Vielfahrerbezeichnen”, war diese Saison neben einigen nationalen Auswärtsspielen auch in Turin und Manchester.

Bin seit gut einem Jahr Hörer des Rasenfunks und versuche jetzt mal aktiver mit Fragen dabei zu sein.

Der Name “Nordfight” ist einfach eine Abwandlung von Nordtveit.


#31

Besten dank. Muss mal wieder aktualisieren und brauch ein neues Programm zum Erstellen von animierten GIFs. Mit Photoshop war das unendlich mühsam.


#32

Guten Morgen,

ich bin Lukinelli, nicht bei Twitter aktiv, nicht in sonstigen Internetforen unterwegs aber seit etwa einem Jahr Hörer dieses wunderbaren Podcasts. Bin über Fokus Fußball drauf gestoßen und seitdem begeisterter Hörer. Seit Monaten nehme ich mir vor, mir diesen Bereich mal anzusehen und mich aktiver zu beteiligen. Hiermit ist der Anfang schonmal gemacht.

Zuordnen kann man mich dem 1. FC Köln, wo es ja auch den tollen Bockcast gibt, ansonsten verfolge ich familiär bedingt auch den SC Freiburg intensiver und lese generell alles was ich zum Thema Fußball finden kann, das mein Interesse regt. Außerhalb Deutschlands interessiere ich mich hauptsächlich für die Premier League, den restlichen Ligen kann ich kaum etwas abgewinnen. Gerne gehe ich auch zu Amateurspielen in meinem Umland, da gibts Fußball abseits des Hochglanzes.


#33

Hallo Zusammen,

seit einigen Monaten höre ich nun begeistert den Rasenfunk und dachte mir, neben dem technischen Problem, könnte ich mich ja auch mal beteiligen. ^^
Ich bin Simone und bin eine schwarz-gelbe Borussin seit Kindertagen.

Neben der zweiten Liga und der Premier League interessiere ich mich ebenfalls für Taktiken und Strategien (Spielverlagerung.de) und Schiedsrichter (Collinas Erben)
Fußball ist halt doch mehr als 22 Männer die gegen einen Ball treten, was ich mir gerne anhören darf. ^^


#34

Hallo zusammen,
ich bin der Stefan aka Bruno bei Twitter und anderen Netzwerken unter @bruno8x4 zufinden.
Mein Herz schlägt für die Borussia aus Mönchengladbach.
Mein erste Spiel im Stadion war Borussia gegen die Stuttgarter Kickers im Jahr 92.
Das richtige Fußballfieber hat mich aber erst Ende der 90er Jahre in der ersten Zweitliga Saison der Borussia gepackt. Dauerkarteninhaber bin ich seit 10 Jahren. Beruflich habe ich in der Marktforschung im Bereich Sport, vor allem Fußball, gearbeitet. Ich war einer dieser netten Menschen die ich euch zu Sportumfragen angerufen haben oder euch im Stadion nach eurer Nummer gefragt habe um später eine solche Umfrage zu machen.
Ich bin leider erst viel zu spät auf den Rasenfunk aufmerksam geworden, aber besser spät als nie. :wink:
Schwarz weiß grüne Grüße
Stefan aka Bruno


#35

me too

[10 Zeichen mindestens]


#36

Moin,

ich bin Flo (@krausinski auf Twitter) und nachdem ich mir nun schon die günstige Stehplatz-Dauerkarte im Rasenfunk Supporters Club gesichert habe, wollte ich das endlich mal zum Anlass nehmen, auch hier im Forum aktiv zu werden - Quasi die der Weg zum Rasenfunk-Ultra.

Im Stadion stehe ich zwar ganz gerne auch mal in Ultra-Nähe, bin aber durch und durch unorganisiert - und lebe das beim FC St. Pauli am Hamburger Millerntor aus. Während meines Studiums in der Nachbarstadt an der Weser hat sich zudem der SV Werder als Zweitverein und Fokuspunkt meiner Bundesliga-Aufmerksamkeit etabliert. Insgesamt also eine Vereinskombination, mit der es sich als Rasenfunkhörer, dank einiger dinokritischer Beiträge @GNetzer’s in den Schlusskonferenzen, ganz gut leben lässt.

Und wenn ich jetzt schon den Weg zum Internet-Ultra beschreite, habe ich auch gleich versucht, der damit verbundenen Bastel-, DIY- und Mitmach-Mentalität gerecht zu werden und als Mitbringsel zum Einstand eine eigens zusammengestellte Twitter-Liste mit allen bisherigen Gästen der Rasenfunk Schlusskonferenz mitgebracht (sofern sie denn auf Twitter sind bzw. ich sie dort finden konnte). Vielleicht kann die eine oder der andere hier damit ja etwas anfangen. Damit habe ich jetzt auch hoffentlich schon einen wertvollen Beitrag geleistet, denn mit Fußballsachverstand kann ich zukünftig dann eher so eingeschränkt dienen. Aber mal sehen…


#37

Yeah, für eine solche Liste fehlte mir immer die Zeit! Saugut!


#38

Tach zusammen,
ich bin Sebastian (auf Twitter nur wenig aktiv, aber ich hab ICQ) und bin auch über die Dauerkarte im Supportersclub hier gelandet, weil Nägel mit Köpfen und so…
Lieblingsclub ist FC St. Pauli, aber aufgrund meiner Berliner Wohnlage bin ich mittlerweile öfter in der Alten Försterei, als in Hamburg. Ansonsten habe ich leider nichts weiter zu bieten, werde wohl die meiste Zeit hier rumlurken und ab und zu mal n Kommentar ablassen, der nichts mit dem Thema zu tun hat, Kommentarbusiness as usual.


#39

Großartiger Satz zum Einstieg - willkommen hier und “im Club” und herzlichen Dank! :slight_smile:


#40

"Lieblingsclub ist FC St. Pauli, aber aufgrund meiner Berliner Wohnlage
bin ich mittlerweile öfter in der Alten Försterei, als in Hamburg. "

Irgendwo (in der aktuellen Schlusskonferenz?) kam die Aussage, dass Union das St. Pauli Berlins wäre… scheint also zu stimmen :wink:

P.S: ICQ? Gibts das noch? :slight_smile: