WM-Tag 22 – Kurzpass 078

#1

Auf diesen Thread wird Katrin Scheib (@kscheib) sicher einen Blick werfen. Wir freuen uns über Feedback zur Folge und natürlich auch Meinungen dazu, ob und wie sie ihren Newsletter weiterführen soll.

2 Like
#2

Diese Folge wie die ganze Serie mit @kscheib fand ich extrem interessant und informativ. Darüber hinaus mag ich Ihre humorvolle Art auch sehr. Für die Zukunft hoffe ich, dass Sie noch des öfteren im Rasenfunk auftaucht :wink:

2 Like
#3

Eine klasse Stunde mit menschlichen und emotionalen Einblicken. Und eine sprudelnde kscheib.

Liebe Katrin…weitermachen.

1 Like
#4

Wieder eine excellente und sehr unterhaltsame Folge mit der kenntnisreichen und sympathischen Katrin Scheib. Erweitert den Horizont über FuBa hinaus und unterhält mich sehr gut beim Autofahren.

Bringt mich außerdem dazu, einen Beitrag für dieses Projekt zu leisten.

1 Like
#5

Und ich dachte mir so, dass das Mäxle sich mal ne Pause gönnt oder die Folge kürzer macht. Nein, er haut weiter (immer weiter) Content raus und es ist einfach nur gut!!!Wenn die WM fertig ist, kannst dich schon auf ganz viel Lob freuen!

#6

Schöne Folge.
Es würd mich auch freuen, wenns irgendwann in mittlerer oder ferner Zukunft dann noch mal ein Gespräch zwischen euch gibt, ob die WM jetzt wirklich was geändert hat

#7

Ich möche mich noch bei euch beiden bedanken. Durch eure Kurzpässe bin ich vor dem Tunier schon auf ein Minimum an Stimmung gekommen, daß es mir leichter gemacht hat, ins Tunier einzusteigen.

#8

Ich fand und finde immer noch die Folgen mit Katrin Scheib sehr informativ und dabei auch noch unterhaltsam.
Ich kann das ja nicht verifizieren, habe aber das Gefühl, dass sie genau weiß wovon sie spricht und durchaus tiefer in die Materie Russland blickt als so manch anderer der an der Oberfläche der Klischees kratzt.
Außerdem gefällt mir ihr Duktus wahnsinnig gut.

#9

Ist das etwa eine Anspielung auf diese Palina(?), die im Ersten diese suuuuuuuuuuuuuuuuper informativen Einspieler macht? :smiley:

1 Like
#10

Nein, die hab ich vielleicht ein Mal so nebenbei mitbekommen. Darüber kann ich nichts sagen.
Mein Kommentar sollte auch weniger Kritik an anderen, als vielmehr Lob und Herausheben für Katrins Beiträge sein.