Feedback und Fragen zum RSC


#1

Wir sind heute mit dem Rasenfunk Supporters Club gestartet:

Habt ihr Fragen, Anregungen dazu? Hier ist der Ort dafür.


#2

Super, dass man euch jetzt direkt unterstützen kann, meinen “Pledge” habt ihr! Ich drücke euch die Daumen, dass viele Hörer diese Möglichkeit nutzen. Kleinvieh macht bekanntlich auch Mist.


#3

Danke dir!


#4

War ehrlich gesagt schon sehr verblüfft, was ihr bislang so komplett ohne (finanzielle) Unterstützung auf die Beine gestellt habt.

Qualität, Umfang und Anzahl der Veröffentlichungen lassen erahnen, welchen Aufwand ihr in dieses Projekt steckt,

Insofern bin ich natürlich auch bereit den Rasenfunk zu supporten!


#5

Ja, da kam irgendwie eines zum anderen und plötzlich saß ich in jeder freien Minute an irgendwelchen Vorbereitungsspreadsheets oder hinter dem Mikrofon. Sagen wir es so: Wir sind halt in Vorleistung gegangen - hätte Anfang des Jahres aber auch nicht gedacht, dass wir das mit dem Crowdfunding echt machen.


#6

P.S.: Ergibt halt die paradoxe Situation: Mehr Sendungen werden erstmal auch mit Unterstützung nicht gehen, außer es kommt so viel Geld rein, dass ich einen meiner Kunden abwickeln kann. Normalerweise sagt man ja oft: Wenn ihr unterstützt, machen wir mehr. Aber bei uns liegt da die Hürde etwas hoch, weil wir schon so viel gemacht haben. (Hoffe, das war verständlich)


#7

Was die Pep-Jahre aus den Bayern Sympathisanten gemacht haben :wink: - weniger als perfekt ist nicht mehr vermittelbar.

Schau dir bei Gelegenheit einfach mal ein Heimspiel des Club oder der Löwen an - hat sicher etwas befreiendes :slight_smile:


#8

Super, danke für deinen Nachtrag. Ich setze mich da selbst vielleicht immer zu sehr unter Druck, das sagt der @Helmi auch immer. :smiley:


#9

Ist dem Rasenfunk denn im Zweifel eine kontinuierliche kleine Spende oder ein einmaliger, substantieller Obolus lieber?
Dass eine Zuwendung sich aus meiner Sicht lohnt, steht jedenfalls außer Frage. Großes Lob an alle Beteiligten!


#10

Ich fände eine kontinuierliche Spende besser, weil wir damit dann planen können. Dankeschön, auch für das Kompliment!


#11

Super Idee@patreon,
leider wird es da ich diesen onlinebankingkram nicht mag auch ein Dauerauftrag bei mir tun müssen.
Ehrlich gesagt bin ich gespannt wie sich der Rasenfunk entwickelt.
LG Jens W.


#12

Danke dir, Dauerauftrag ist auch vollkommen cool für uns. De facto bleibt sogar mehr hängen, es ist nur ein bisschen schwieriger zu planen, wieviel pro Monat reinkommt. Aber auch das wird sich einpendeln.

VG, Max


#13

Hab auch grad einen DA eingerichtet, damit regelmäßig ein bisschen was kommt… du schreibst, dass das schwieriger zu planen wäre… aber gerade Daueraufträge müssten doch mehr Planungssicherheit geben. Einmal eingerichtet läuft er immer weiter, bei Einmalzahlungen (vermutlich vergleichsweise viel jetzt am Anfang) weiß man ja nie, wann wieder was kommt…

Viele Grüße,
Hendrik


#14

Hi Hendrik! War wohl missverständlich: Ich meinte damit vor allem, dass ich einem Dauerauftrag ja im ersten Moment nicht ansehe, dass es ein Dauerauftrag ist. Während Patreon einem ein monatliches Einkommen anskizziert. Aber auch das werden wir bald besser abschätzen können. Und DANKE für deine Unterstützung!


#15

Hi Max,
Ich hab mich hier mal angemeldet, nachdem ich gestern Abend in eure Saisonvorschau reingehört habe und die Episode in meinem Podcatcher (Antennapod/Android) keine Kapitelmarken hatte. Das hat mich ein bisschen geärgert, aber ich habe die Zeitstempel dann auf der Webseite gefunden. Dabei bin ich auf den Supporter Club gestoßen. Darum mein Kommentar hier.

Ich würde euch empfehlen, euch mal mit Tim Pritlove in Verbindung zu setzen. https://twitter.com/timpritlove
Der ist einerseits durch die Entwicklung des Podlove-Standards eine gute Anlaufstelle für Verbesserungen bei euren Metadaten (Kapitelmarken) und andererseits kann er seit mehreren Jahren (mehr oder weniger) von seinen Podcasts leben. Ich würde euch definitiv empfehlen, Flattr in eure Spendenmöglichkeiten aufzunehmen. Das hat mittlerweile einen leichten Bart, da durch ein Update ein paar Sachen kaputt gingen, aber jetzt läuft alles wieder. Ich schütte dort z.B. 20€ monatlich an verschiedenste Personen aus, darunter Podcasts, Comiczeichner, Open-Source-Projekte usw. Die meisten habe ich auf “Auto-Flattr”, also ein automatisches Flattrn pro Monat. Dann habe ich meinen Podcatcher (Antennapod/Android) so konfiguriert, dass kompatible Episoden beim Hören automatisch geflattert werden.

Kurzum: Implementiert Flattr und von mir kommen ganz automatisch Spenden zu euch :slight_smile:

Viele Grüße und viel Erfolg!

Edit: Mir fällt beim Nachlesen auf, dass ich vielleicht etwas abschätzig war; Ich nehme schwer an, dass ihr Tim Pritlove und seine Podcasts kennt, genauso die Möglichkeit, Flattr in Podcasts anzubieten! Ich wollts nur nochmal anschieben :slight_smile:


#16

Hi!

Danke für die Tipps. Zu den Kapitelmarken: Wir haben welche und sie funktionieren auch in der aktuellen Folge. Außer du hast ein LG-Handy, die haben manchmal Probleme mit Audiodateien, die nicht zu beheben óder reproduzierbar sind. Hatte schon eine solche Rückmeldung zur Saisonvorschau und bei dem Hörer ging es auf allen Handys anderer Marken.

Umzug zu Podlove erwägen wir, allerdings ist da leider auch nicht alles perfekt für uns, gerade für unser Setup mit den vielen Shows.

Zu Flattr: Wir wollten bewusst wenige Optionen bieten, da jede Form für uns ja auch Verwaltungsaufwand bei der Umsatzsteuervoranmeldung bedeutet. Plus: Ich persönlich glaube nicht (mehr), dass Flattr sich durchsetzt. In Deutschland hat das nur für zwei Menschen funktioniert: Tim Pritlove und Holger Klein. Ansonsten kenne ich keinen Podcast (Software ist ein anderes Thema), der mit Flattr nachhaltig Erfolg hatte.

Danke für dein Feedback, immer sehr schön wenn sich jemand ausführlich meldet!


#17

Ich erneuere meine Anregung, nicht nur dem feinen Herrn Pritlove, sondern auch Holger Klein auf die Nüsse zu gehen. Der hat auch ganz lange gezögert, auf Podlove umzusteigen. Hat das aber bewerkstelligt. Und der hat nun wirklich auch mehrere Shows.


#18

Machen wir schon, vor allem Frank. Aber leider scheint das Interesse an einer Lösung dieses Showproblems nicht so groß zu sein wie anfangs verkündet und generell liegt das Projekt von außen betrachtet eher reglos herum.


#19

Hallo Max,
Als Update zu meinem vorherigen Kommentar: mein Podcatcher (AntennaPod 1.6.2.3 unter Android 5.1) zeigt eure Kapitelmarken immer noch nicht korrekt an.

Ich verstehe euer Argument bzgl. Flattr und Steuer voll und ganz. Ihr wisst bestimmt am besten, ob der Aufwand sich gegenüber des Ertrags lohnt. Oder ihr müsst es mal ausprobieren :wink:
Nach der großen Jubiläumsfolge habe ich jedenfalls eine Unterstützung eingerichtet, die nicht über Flattr läuft.

Beste Grüße


#20

Ach, die Kapitelmarken und Android. Ein endloses Thema. Ich muss mich dazu mal was schreiben, leider liegt es zu 95% an den Geräten oder Apps.