Neues Design für den Rasenfunk


#1

Wie gefällt euch der neue Auftritt des Rasenfunk?


#2

Sehr schön geworden! Gibt es bald auch Merch dazu?


#3

Ich persönlich empfand das alte Logo als ruhiger und gemütlicher. Aber das ist halt Geschmacksache


#4

Ich fand das alte Layout angenehmer und das neue Logo ist leider auch nicht meins.
Aber mir muss es ja auch nicht gefallen;-)


#5

Für mich passte es auch besser zum Podcast und mit dem Sendemast hatte man gleich einen klaren Bezug zum Thema Podcast. Zum Glück habe ich noch einen Sticker mit dem alten Logo zu Hause. Erinnert mich auf jeden Fall irgendwie an das Island Logo mit dem hereinfliegenden Ball. Das ist natürlich positiv.

Auch finde ich die Schrift und das Layout hier im Forum sehr ungewöhnlich und werde wohl brauchen, um mich darauf einzustellen. Also aus objektiver Sicht kann ich schon verstehen, dass man das gut findet, aber mich holt das nicht sofort ab. Dennoch Glückwunsch an alle Beteiligten und die Mehrzahl wird das wahrscheinlich auch abfeiern. :slight_smile:


#6

Prinzipiell gefällt das neue Design mir sehr gut. Farblich erinnert mich das irgendwie an die Boca Juniors.
Ich denke, das neue Logo ist immer noch ein Stück Retro, holt aber die Masse der Leute eher ab als das alte - wenn auch für viele von uns liebgewonnene - Logo.


#7

Ich hab mich eben mal durch die Startseite durchgeklickt, mein Ersteindruck sieht so aus:

Positiv sind die Unterseiten für die einzelnen Formate, auf denen wirklich jede Folge übersichtlich gelistet ist.

Was mir nicht gefällt, das ist zum einen, dass das Menü am Desktop fast unsichtbar ist. Das verschwindet da irgendwo rechts oben und ist unpraktisch. Ich werde eine normale Navigationsbar am Desktop immer bevorzugen.
Dazu kann ich mit dieser Monospace Schriftart gar nicht warm werden. Auf Bildschirmen muss es einfach eine sans-serif sein, die sind am angenehmsten für die Augen und am besten lesbar. Die im Slider ist z.B. gut. Das Forum zu lesen ist für mich grade etwas anstrengend.

Dazu ist mir aufgefallen, dass ich jetzt auf der Website (anders als hier im Forum) keine Hinweise auf Social Media auftritte entdeckt habe. Vielleicht hab ich sie nur übersehen, aber ich glaube - ohne ein Freund von Social Media zu sein - dass ihr die vielleicht prominenter platzieren solltet.

Edit: Was eventuell auch noch eingebaut werden könnte: Einer dieser Buttons, der rechts unten auftaucht, wenn man auf einer Seite weit runterscrollt, der dann das hochscrollen übernimmt.


#8

meinstdudas

meinst du diese Social-Media-Einbindung?


#9

Ne, direkt die Hauptseite https://rasenfunk.de/
Da gibt es momentan Null Hinweise auf die Accounts zum Folgen.
Ich weiß nicht, ob das gewollt ist oder übersehen.


#10

ah. Okay.

Die meide ich eh, da ich einen Podcatcher nutze und hier nur das Forum aktiv bediene.
Die Hauptseite selbst ist aber wohl nicht für den IE ausgelegt, daher auch so nicht ideal, sollte man da aktiv sein.

Am Handy - meinem Hauptnutzgerät - allerdings ist das alles super lesbar.


#11

Das neue Logo überzeugt mich irgendwie nicht so richtig. Sehr modisch, im flachen Design, aber da fehlt was. Da ist nur das R für den Namen und ein Ball.
Das Alte, mit Funkturm im Mittelkreis, hat den Namen besser visualisiert. Rasen und Funk waren wirklich zu sehen. Schade das man es so komplett verworfen hat. Für mich sieht das jetzt erstmal nur nach irgendwas mit Fußball aus. Der Wiedererkennungswert wurde mit diesem Bruch komplett beseitigt.


#12

Es ist schön aufgeräumt, sieht auf dem Desktop aber aus wie eine aufgeblasene Handy-Seite.

Könnte man auf einem großen Bildschirm nicht links und rechts irgendwelchen Deko-Quatsch einblenden damit es nicht so steril aussieht? Vereinswimpel, Fußballschuhe, Eintrittskarten und so’n Geraffel.


#13

Mir gefällt das neue Design ausgesprochen gut. Sicherlich, das alte Design hatte den Bezug stärker zum Podcast. Das Logo war mir aber immer ein wenig zu “konstruiert”. Das neue Logo sowie die Gestaltung der Podcast-thumbs gehen jetzt m.e. mehr in Richtung eigene Markenbildung - halte ich für den richtigen weg. Mich spricht sowohl die neue Farbpalette als auch die Schriftgestaltung an.

Darüber hinaus noch 1-2 Verbesserungsvorschläge:
Ich weiß nicht, ob es nur mir so geht: Ich hätte für den Fußball im Logo eher die klassische Form mit Waben versucht, vielleicht reicht auch nur der Kreis ohnehin mit den 3 strichen links. Die Buttons würde ich ein klein wenig größer machen. Wahrschenilich wird auf der Startseite noch am ersten Teaser geschraubt. Der wirkt gerade noch etwas verloren auf dem grau?. Vielleicht kann da interimsmäßig einfach die Farbe aus dem Header noch einmal aufgegriffen werden. Würde dann vielleicth auch zu den Unterseiten passen :).


#14

Erstmal danke für all Euer Feedback. Es ist interessant zu sehen, dass das hier im Forum deutlich kritischer ist als auf anderen Kanälen - aber das macht ja nichts, wir freuen uns über kritisches Feedback weil wir da sicher auch einiges draus lernen können :wink:

Auf ein paar der genannten Punkte will ich mal etwas näher eingehen:

  • Die Website hat aktuell noch starken Mobilfokus. Das stimmt und ist teilweise Absicht. Wir haben bewusst einen “Mobile first”-Ansatz gewählt. Die Desktop-Variante hat darunter etwas gelitten, vor allem aber weil uns die Zeit ausgegangen ist. Versteht also die “normale” Ansicht am Computer daher als eine Lösung an die wir nochmal ran gehen werden - wann das sein wird, kann ich aber noch nicht sagen.

  • Bei der Auswahl der Farben gab es für uns einen ganz wichtigen Fokus: Wir wollten möglichst weit von klassischen Vereinsfarben weg sein um optisch nicht beispielsweise als BVB-, Bayern- oder Werder-Podcast wahrgenommen zu werden. Das war nicht immer einfach, aber ich glaube das ist uns ganz gut gelungen.

  • Beim Logo sind wir absichtlich ein wenig vom Podcast-Erkennungsmerkmal abgewichen. Wir wollten das neue Logo inhaltlich weniger Komplex machen und haben entschieden, dass der klare Fußballbezug für uns wichtiger ist. Ein wichtiger Ort an dem unser Logo erscheint sind Podcastverzeichnisse (iTunes) und da ist es viel wichtiger uns mit Fußball in Bezug zu bringen als den ohnehin klaren Podcast-Bezug zu unterstreichen. Zudem ist der Podcastbezug aus dem alten Logo auch nur für Menschen die bereits intensiv mit Podcasts befasst sind erkennbar. Wenn wir mehr Menschen erreichen wollen, dann müssen wir vor allem solche erreichen, die bis heute noch gar nichts von Podcasts wissen.

  • Bei den Schriften ist auch klar, dass sie (wie der Rest) nicht jedermanns Geschmack sind. Wir arbeiten nun seit einigen Wochen fast täglich damit und ich möchte sie - wie auch die Farben - nicht mehr missen. Ich hab mich selten so mit einem Design identifiert (und kann unserem Designer Manni nicht genug dafür danken).

Ich hoffe diejenigen unter Euch, die sich auf anhieb nicht so sehr dafür begeistern können, lernen es über die Zeit noch lieben (und ich hoffe ihr bleibt uns trotzdem treu :wink: )

Cheers,
Frank

Sorry für den Roman…


#15

Und ich habe mich schon gewundert, warum das Rasenfunk-Logo auf Twitter seit Tagen langsam verblasst… :wink:
Prinzipiell gefällt mir das aufgeräumte neue Design auch gut. Ich muss aber meinen Vorrednern dahingehend zustimmen, dass das Menü doch recht versteckt ist. Ja, das ist modern und chic, aber auch irgendwie ein klein wenig umständlich.
Außerdem fände ich es gut, wenn die Leiste, die hier im Mitmach-Teil oben rechts erscheint (Twitter, Insta und Co.), auch auf der “normalen” Website auftauchte. Zum Logo bin ich zwiegespalten: Einerseits eine tolle neue Farbe, sehr prägnant, weniger Text, macht sich bestimmt gut auf Merch; andererseits hatte ich den Mittelkreis mit Sendemast, RSS-Symbol und das Rasengrün auch irgendwie liebgewonnen.
Ich kann mir aber, wie viele Andere hier wohl auch, gut vorstellen, dass ihr mit dem Relaunch eine größere Zielgruppe ansprecht und hoffe, dass die WM euch dabei ordentlich voranbringt. (Sry, das war ein bisschen offtopic.)

Generell aber: Daumen hoch!

Ach und bei “Neue Folgen & Updates per E-Mail” fehlt ein Komma duckundweg


#16

Mir persönlich hätte es besser gefallen, wenn der Fussball vom Design her so aussehen würde (also mal als grobe Idee/Beispiel) :

Das jetzige sieht für mich irgendwie eher nach Volleyball aus :rofl:


#17

Also ich bin auch immer ein Fan von aufgeräumt und schlicht, daher prinzipiell gelungen. Gebe aber manchen hier recht, werdet diese Serifen los, das schließt Menschen aus, die nicht so Textfirm sind (und das ß macht Augenkrebs)!
Zu dem “mobile first” Ansatz würde mich interessieren, wie das Nutzungsverhalten ist. Als fast aussschließlich Desktop Internet Nutzer kann ich mich auch da nur den Vorrednern anschließen!


#18

Meine Vermutung was die unterschiedliche Kritik angeht:
Forum-User sind tendentiell eher am Desktop, während Facebook/Twitter/whatever-Kommentare eher von Mobile kommen.

Sehr interessant, zu erfahren, was ihr euch bei dem Logowechsel gedacht hab.

Auch gut zu wissen, dass die Desktopvariante noch nicht ganz fertig ist.

Ich persönlich bleib trotzdem dabei, dass ich wenigstens im Forum bei langen Texten eine sans-serif angenehmer zu lesen fände :wink:


#19

Kann ich dir nur zustimmen, aber ich besuche Forum und Website vom Rasenfunk ebenfalls auch nur über den Desktop.


#20

Zum Mobile-first-Ansatz sei noch hinzugefüg, dass wir natürlich dennoch darauf geachtet haben, dass die Website am Desktop dennoch problemlos zu bedienen ist. Ich bin selbst nicht sonderlich glücklich mit dem hinter dem Button versteckten Menü, aber das zu ändern ist leider nicht so leicht wie es auf Anhieb klingt - zumindest nicht wenn es trotzdem noch nach was aussehen soll :wink:

Will sagen: Wir haben die Desktop-User sicher nicht vergessen (bin selbst hier eher 80/20 auf Desktop unterwegs), Mobile first ist einfach der bessere Ansatz wenn man am Ende eine gute Mobilseite haben will und nicht nur eine Notlösung.

Zu den Statistiken: Auf der Website ca. 40/50/10 (Desktop, Phone, Tablet).