Tribünengespräch 30 – Fußballfilme


#1

Gemeinsam mit Ina Bargmann und Birger Schmidt habe ich auf die Fußballfilmgeschichte zurückgeschaut sowie die beiden zum 11mm Fußballfilmfestival in Berlin gefragt. Ich bin gespannt, wie euch die Folge gefallen hat!

Dem Festival könnt ihr hier auf Twitter folgen: @11mm


#2

Der CRE unter den Fußball Podcasts! Vielen Dank, wieder wundervolle Gäste. Die meisten besprochenen Filme kannte ich noch nicht, viel zum nachholen würde ich sagen… :slight_smile:


#3

Ich bin noch nicht durch aber muss unbedingt die Großartigkeit dieses Tribünengesprächs unterstreichen. Über eine kulturelle Praktik eine andere zu beleuchten, zu erklaren, zu dechiffrieren ist einfach unglaublich spannend und lehrreich. Das liebe ich total.

Schade dass du Recht früh zuruckgezigen hast, als du die philosophische Schiene eingeschlagen hast. Genau darum geht es doch. Die muss immer im Hintergrund mitschwingen, ohne dabei die einzelnen Filme zu vergessen. Aber ausnahmslos jeder Film möchte eine Botschaft vermitteln.

Empfinde beide Gäste als sehr angenehme Gesprächspartner. Freue mich auf den Rest.

Eines noch: “Muss denn ein Spiel immer schön sein?” DANKE !!! Endlich sagts mal einer. Ein super Zitat, was auch perfekt in die letzte SK gepasst hätte :wink:


#4

Tolles Tribünengespräch. Mir hat nur mein Fußballfilm aus meiner Jugend gefehlt, oder zählt das nicht dazu? Ich rede von den Wilden Kerlen - gibts ja mittlerweile doch schon 6 Teile und soweit ich weiß, ist Fußball doch das Hauptthema oder?