Welche Statistikseiten ich für den Rasenfunk verwende


#1

Die Frage nach den Seiten, die ich bei meiner Vorbereitung konsultiere, kommt inzwischen so oft, dass ich sie einmal hier ausführlich beantworten will. Schon aus Eigennutz, denn sonst tippe ich mir einen Wolf.

Das ist mein derzeitiges Setup:

Whoscored.com in Kombination mit @11tegen11 und @Caley_Graphics

Das ist meine erste Anlaufstation. Hier kann ich mir einen groben Überblick verschaffen. Ich klicke mich meist durch alle Statistiken durch (v.a. das Chalkboard bei Whoscored ist da sehr aufschlussreich) und wenn mir etwas auffällig vorkommt, dann muss ich der Info halt auf einer der folgenden Seiten tiefer nachgehen, weil Whoscored erstmal vor allem nur zählt. 11tegen11 gibt einen ganz guten Eindruck von Positionierung und Passfolgen, da muss man aber sehr vorsichtig mit sein. Caley ist ein Journalist, der seine Expected goal-Berechnungen über einen eigenen Twitterkanal raushaut.

Update 19.09.: Soeben lief mir diese wahnsinnig gute Seite über den Weg. xGoals-Porno bei https://understat.com/league/Bundesliga/2017

Süddeutsche

Im Livebereich von Süddeutsche.de kriegt man u.a. den Aktionsradius der Spieler. Ist identisch mit 11tegen11, aber man kann Einwechslungen usw. besser aufschlüsseln.

Kicker

Den Kicker verwende ich für die Laufstatistiken der Teams. Seit dieser Saison gibt es die auch für einzelne Spieler, das erspart einen Klick weiter zu

Bundesliga.de

Da musste man früher für Spielerlaufstatistiken hin. Ein Blick hierhin lohnt aber immer noch, da hier auch intensive Läufe und Sprint gezählt werden, was ein interessanter Wert sein kann. Die Seite ist halt hässlich.

SPOX

Bei SPOX hole ich mir oft einen Überblick zu den Vereinen, vor allem die kommenden Spiele sind da gut aufgedröselt und in den Analysen hängen die Statistik-Widgets so übersichtlich drin, dass ich während der Sendung oft das entsprechende Spiel als Backup bei SPOX offen habe. Gut ist auch der LigaInsider mit einer automatisiert berechneten Spielernote, da wird man häufiger auf Qualitäten von Spielern aufmerksam, die auf den ersten Blick nicht immer klar sind. Da fehlen aber leider für 17/18 die Rankings, evtl. sind die eingestellt.

SPON

Über die Statistikseite von SPON husche ich immer wieder mal drüber, ebenso über die Ligenstatistiken und Spielerstatistiken bei Whoscored.

Fourfourtwo (RIP) und Squawka

Zur neuen Saison ist mir mit Fourfourtwo eine wichtige Säule weggebrochen. Dort habe ich mir früher vor allem die Pässe einzelner Spieler angesehen, auch wo sie ihre Zweikämpfe mit welchem Ausgang geführt haben. Oft relativieren die genauen Passgrafiken dann das, was man bei whoscored rausgelesen hat. Fourfourtwo killt mir immer die Statistiken und ich schmeiße sie aus meinem Dok raus. Seit dieser Saison ist die StatsZone leer und mir fehlt echt eine wichtige Quelle. Squawka nutzt ähnliche Datenwidgets, aber alles sieht weniger schön aus und ist auch nicht bis auf die Ebene der Spieler besonders tief.

transfermarkt.de

Neben Leistungsdaten der Spieler finde ich die Übersicht zu Ausfallzeiten recht gut, weil sie einen guten Überblick bietet.

Das sind so die Seiten, die ich abgrase. Nicht alle Spiele auf allen Seiten, aber zu jedem Spiel so viele Statistiken, dass ich meinen Eindruck vom Sehen (entweder 90 Minuten oder 2 Zusammenfassungen) und Lesen (Spielberichte auf Kicker, SPOX und ggf. Lokale Medien) verfestigen oder herausfordern kann. Da sterben dann viele Thesen, manche neue kommen dazu.

Die größte Herausforderung ist dann, in der Sendung nicht mit Zahlen um sich zu schmeißen und wirklich nur die zu nennen, die meiner Meinung nach auch Aussagekraft haben. Meistens nutze ich sie ehrlicherweise um Thesen von Gästen mit Zahlen zu untermauern. Aber man darf halt nie vergessen: Ist halt nur eine Sicht auf die Spiele, die auch mit anderen Sichten ergänzt werden muss.


Willkommen im Rasenfunkhaus!
#2

Hey Danke für die Tipps! Statistiken sind einfach geil !

Ich hätte gerne so Detailstatistiken wie der Pass vor dem letzten Pass der zu einem Tor führte. Und der pass davor. Also der dritt- bis fünftletzte Pass. Heatmaps, überspielte Spieler (Packing) etc. Gibt es da keine Seite die so Detailstatistiken zu Spielern/ Teams vereint? Worauf greifen Scouts und Profis zurück? Gibts da keine zentrale Datenbank. Würde mich alles interessieren.


#3

Danke, Max, sehr interessant. Werd ich sicherlich auch mal für Rund um den Brustring drauf zurückgreifen. :wink:


#4

Es gibt für Scouts vermutlich noch einen tieferen Blick auf Daten (der auch teurer sein dürfte). Da fehlt mir leider Zugang zu.


#5

Das befürchte ich leider auch. Was Statistiken und tiefe Einblicke betrifft, kommt es mir vor als Außenstehender wird man da mit oberflächlichen Daten abgespeist.

Kennst du eigentlich diese goalimpact Charts?
https://www.google.at/search?q=goalimpact&rlz=1C1GGRV_deAT751AT751&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwiH54W0zIPWAhUiJJoKHWCQAMUQ_AUICygC&biw=1280&bih=932#imgrc=IZPQ0b-7ko7ddM:

Kannst du mit dem etwas anfangen? Ich kann die absolut nicht lesen oder hinter diese Bewertung blicken.
Spielverlagerung.de hat ihn z.B. hier verwendet: http://spielverlagerung.de/2015/06/23/fc-bayern-moneyball/

In diesem Link sind auch andere Daten-Tools ersichtlich. Die Zugänge zu solchen Datenschätzen muss man sich scheinbar teuer erstehen. Ist das etwas für dich/euch irgendwann, wenn ihr genug Geld zusammenbekommt mit dem Podcast auch anhand solcher Daten Dinge zu besprechen oder geht das zu tief?

Kann man da vielleicht mal drüber länger sprechen und recherchieren um Interessierten Tipps zu geben, wie sie an lesbare Daten kommen? Vielleicht gibt es ja auch leistbare Tools. Dazu kann man eine Brücke zum Thema Scouting schlagen. was wissen die Scouts, wie arbeiten Scouts, et cetera.


#6

Ich hab mal https://understat.com/league/Bundesliga/2017 ergänzt. Super seite!


#7

Entschuldigt bitte die wahrscheinlich eher doofe Frage, aber wo finde ich denn Laufstatistiken (Team gesamt pro Spiel) für DFB-Pokal und Europa League? Habe diese bisher nicht finden können unter den oben genannten Quellen. Werden diese in den jeweiligen Wettbewerben nicht erfasst? Suche schon länger und dachte, ich nutze mal das Forum.

Vielen Dank!


#8

Hey! Meines Wissens nach kriegt man die höchstens bei der uefa. Gibt pro Wettbewerb unterschiedliche Statistiken auf den Seiten.


#9

Danke für deine Antwort.

Interessanterweise auf der UEFA-Seite Laufstatistik in der CL-Gruppenphase, aber nicht in den Qualifikationsrunden und der EL-Gruppenphase. Trotzdem herzlichen Dank.

DFB-Pokal dann wohl auch wegen der teilnehmenden unterklassigen Vereine ohne Laufstatistik.


#10

#11

#12

#13

Hey!
Weiß jemand, ob es eine Statistik gibt die Aussagt, wie lange der Ball im Durchschnitt bei einem Team war? Habe dazu nichts gefunden. In der Bundesliga dürfte dieser Wert, da sich die meisten Teams ja doch eher auf sicheres Stehen konzentrieren und bei Ballbesitz den schnellen Abschluss suchen bzw daraus folgend den schnellen Fehlpass spielen, sehr hoch sein.


#14

Hallo zusammen

Ich musste mal wieder feststellen, dass ich viele der Statistiken und Grafiken gar nicht “richtig” lesen kann. Ich habe zwar ein gewisses Gefühl, was sie aussagen sollen, aber da ich weder weiß WAS da genau gemessen/erfasst wird und erst Recht nicht WIE das geschieht, ist die Interpretation doch eher Glückssache.

Hier ein Beispiel (Quelle), das die Frage nach dem “WAS wird da erfasst” verdeutlicht:

Das sind die Heatmaps der beiden Torhüter im Spiel Deutschland-Mexiko. Was führt dazu, dass Ochoas Seite deutlich “intensiver” wirkt, als Neuers? Also die reine Anwesenheitszeit kann das ja nicht sein, oder?

@GNetzer Wie wär’s mit einem Tribünengespräch zu diesem WER, WAS und WIE Themenbereich, das da etwas Licht ins Dunkel bringt? :smiley:


#15

Die Ballkontakte (54 vs 35) machen die Heatmap roter. Er hat sich dort nicht nur aufgehalten, sondern auch den Ball berührt.


#16

Habe jetzt zur WM erstmals folgendes gesehen:
Bei kicker.de gibt es neben dem Liveticker auf der Seite so ein Fenster “Topaktuell”. Dort wird live angezeigt, wo sich der Ball befindet und welche Pässe gespielt werden. Live ist in dem Fall wirklich teilweise nur so etwa 2-3 Sekunden hinter dem TV-Bild. Hat jetzt aus meiner Sicht keinen Mehrwert (wenn man das Spiel sehen kann), habe mich nur gefragt, wie das technisch so funktioniert. Hat da jemand eine Ahnung?

Beispiel aktuell: http://www.kicker.de/news/fussball/weltmeisterschaft/spiele/weltmeisterschaft/2018/2/3070426/livematch_argentinien_kroatien.html


#17

Habe bei den letzten WM Spielen nebenbei Whoscored laufen lassen. Wirklich sehr umfangreich und nützlich, allerdings gerade bei einer Live Partie dauern die Aktualisierungen (Karten, Wechsel etc) schon sehr lange. Gibt es da noch eine Seite, die noch schneller ist?