Zukünftige Themen...vorschläge


#124

Das wäre tatsächlich hochinteressant, mal genauer zu betrachten und vor Allen Dingen herauszuarbeiten, warum ‘gewisse’ Vereine immer noch in Europa Mitspielen dürfen und andere wegen kleinerer Vergehen ausgeschlossen werden…


#125

Jetzt wo du mit Ralph Gunesch sprechen wirst, habe ich mich an das Interview von Mertesacker im Spiegel erinnert. Wäre er nicht auch ein toller Gast für ein längeres Gespräch? :slight_smile:


#126

Ich ‘konsumiere’ seit ca. 35 Jahren bewusst Fussball und in meiner Wahrnehmung gab es zwei Formate, die meinen Horizont entschieden erweitert haben: Die 11Freunde und der Rasenfunk. Könnte mir vorstellen, dass das anderen auch so geht. Von daher würde mich ein Tribünengespräch mit Phillip Köster interessieren oder ihn mal zu einer Schlusskonferenz einzuladen…wenn die Arminia mal wieder in der Bundesliga spielt…:wink:

  • Listenelement

#127

Wie und warum schaffen die BVB-Trainer der zweiten Mannschaft den Sprung in den professionellen Fußball der Premier League?

David Wagner kam aus der Hoffenheimer Jugend, schaffte in 4 Saisons den Aufstieg mit der zweiten Mannschaft des BVB in die dritte Liga und “folgte” Klopp (etwas früher) mit Huddersfield in die PL.

Daniel Farke kam vom Regionalligisten/Oberligisten Lippstadt und schaffte nur zwei Jahre später mit der “Zwischenstation” BVBII den Wechsel zu Norwich City, die derzeit stark um den Aufstieg in die PL mitspielen.

Jetzt tritt Jan Siewert, gekommen aus der Bochumer Jugend, nach nur 1,5 Jahren beim BVBII die Nachfolge von David Wagner bei Huddersfield an.

Es wäre toll, wenn man aufarbeiten könnte, wie das möglich ist und was die Trainer so attraktiv macht. Vielleicht könnte man als Gesprächspartner die Jungs von @BVBJugend, die vor kurzem zwei Mal bei Auffe Ohren zu hören waren, zu den “Erfolgsgeschichten” der Dortmunder BVBII-Trainer befragen.


#128

Also nun ist ja die Rui Pinto Bombe geplatzt - und das ist bis heute fast an mir vorbei gegangen. Aber mittelfristig könnte man sicher nochmal eine Football leaks Folge machen, wo man nochmal zurück blickt. Damit meine ich sowohl den Prozess um “John” als auch über die bis dahin bestehenden Erkenntnisse darüber, wie er an Daten und Co. kam.
Vor allem aber vielleicht mit etwas Abstand mal die Frage reflektieren: Was hat football leaks gebracht?
Zweifelhafte Geschäftpraktiken beim AS Monaco enthüllt? - da sitzen aber immer noch die gleichen Leute.
Ronaldos Steuerbetrug? - kleingerechnet und für günstiges Geld freigekauft. (Auch wenn es hier noch um die Steuerschuld aus den Panama papers ging!?)
PSG und ManCity? - Auf die freuen wir uns in der Championsleague.
Infantino? Freut sich auf die WM in Katar.
Die Erspressung der UEFA durch die Big-7? - Wir sind nur froh, dass der FC Bayern in der Bundesliga geblieben ist.

Die Liste der schockierenden Enthüllungen war lang, aber wie bei Edward Snowden folgte auf den Schockmoment die Gleichgültigkeit “Naja, war ja klar, dass die das machen.” - War es das also mit football leaks oder gibt es im Hintergrund doch Veränderungen bzw. die viel beschworenen juristischen Erfolge ?

Ich denke, dass es eine interessante Folge für den Rasenfunk werden kann, da man andernorts eine solche Bilanz wohl nicht finden werden wird.

Das_Daw


#129

Ich kann dem nur beipflichten und würde mich freuen wenn ihr darüber sprechen würdet.


#130

Hallo Max,
sehe es mir bitte nach, wenn ich mich immer nur mit Wünschen melden sollte. :wink: Nach den Ereignissen in Augsburg könnte ich mir einen Kurzpass (oder einen Teil in der Schlusskonferenz) sehr gut vorstellen. Insbesondere würde mich da auch eine Einschätzung zu Reuter interessieren, den ich als ambivalente Person empfinde. Einerseits charmant und eloquent, andererseits habe ich bei ihn immer das latente Gefühl, dass er auch ein absoluter Sch…typ sein kann.

Ebenso würde mich die Causa Hinteregger interessieren. Ich fand im Gegensatz zu vielen anderen sein Interview bzw. seine Äußerung völlig in Ordnung. Er hat Baum nicht beleidigt, andererseits aber auch nicht belobigt, was angesichts der letzten Spiele auch nachvollziehbar ist. Und so wie Trainer und Manager Spieler nach schlechten Spielen kritisieren, so muss umgekehrt auch eine Kritik am Trainer möglich sein. Gerade dann, wenn mal wieder die Frage nach Typen aufkommt und die ewigen Ja-Sager verdammt werden. Auch im Hinblick auf das Interview mit Stefan Kretzschmar (du wirst die Diskussionen danach sicherlich mitbekommen haben) wäre er ein passender Präzedenzfall. Und die heutige Quasi-Suspendierung zeigt ja die Richtung des Vereins an. Caiuby macht seit Jahren was er will und kommt dennoch immer wieder durch und Hinteregger wird verdammt.

Abschließend wie immer vielen Dank für deine/eure Arbeit. Der Rasenfunk gehört zu den Dingen, auf die ich nie mehr verzichten möchte.

LG Michael


#131

Hey Michael!

es gibt diese Woche zwei Kurzpässe und nächsten Dienstag nehme ich ein weiteres Tribünengespräch auf. Ich sitze da den ganzen Tag dran, gibt kein offenes Zeitfenster.

Und dazu kommt noch eine weitere Sache: Der erste Impuls bei solchen Ereignissen ist ja immer, gleich eine Sendung machen zu wollen. Aber was wissen wir eigentlich über Augsburg? Ich finde, nicht besonders viel. Man hätte nach 10 Minuten den aktuellen Stand nacherzählt, den vielleicht die Mehrheit eh schon kennt und ab dann muss man interpretieren, spekulieren. Das sollen aber ruhig andere machen, ich finde es nachhaltiger, etwas zu warten bis man mehr über die Strömungen innerhalb der Mannschaft weiß. Vermutlich sogar erst in der Sommerpause.


#132

Das ist völlig in Ordnung und du hast meine Frage hoffentlich nicht als Befehl, sondern als Tipp (gern auch für spätere Termine) aufgefasst, denn ich kann deinen Argumenten absolut nicht widersprechen.


#133

Kam nicht falsch an, keine Sorge. Und mit TeBe klopft ja schon das nächste Thema hartnäckig an.


#134

Ohne realistische Aussicht auf Erfolg will Ex-Profi Benjamin Vega gegen Infantino als FIFA-Präsident kandidieren. Dafür muss er von mindestens 5 Mitgliedsverbänden vorgeschlagen werden… vllt mal ein Thema für ein Kurzpass oder eventuell kann man auf diesem Wege der Kandidatur ‘irgendwie’ weiterhelfen und sei es nur durch Verbreitung in anderen Formaten etc


#135

Ich glaube nicht, dass der Rasenfunk da etwas verändern kann. :slight_smile:


#136

Glaube ich leider auch nicht:confused:, Max, aber trotzdem ist die Geschichte interessant und meiner Meinung nach einen Kurzpass wert und wenn auch nur aufgezeigt wird, wie undemokratisch der Laden tatsächlich ist.


#137

Fußballvermarktung: Einen Gang hoch oder drei Gänge runterschalten? Ein Tribünengespräch mit Raphael Brinkert und Christoph Metzelder über Chancen, Risiken und Murks der Vermarktung von Fußball. Da kann ich mir ein interessantes Gespräch vorstellen. VG


#138

Regionalliga - die Spielklasse der Bettler | Sport inside

www.sportschau.de - Warum in der Regionalliga Traditionsvereine und Dorfklubs zwischen Profitum und Breitensport zerrieben werden.

Wäre vllt. auch mal ein Kurzpass wert: Probleme der Regionalligen, Finanzen etc.